+
Erste kleinere Bäume und Gehölze wurden gestern an der Lechkanal-Brücke am Schongauer Ortseingang gefällt. Nächste Woche werden auch größere Bäume gefällt, da kann es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Schongau

Bäume fallen für Neubau der Kanalbrücke

  • schließen

Schongau – Gestern kam es wegen Baumfällarbeiten an der Schongauer Kanalbrücke zu Geschwindigkeitsbeschränkungen, doch das war nur ein Vorgeschmack auf kommende Woche: Dann wird richtig ausgeholzt. Es ist die Vorbereitung auf den Sommer, wenn die Brücke erneuert wird.

„Die Brücke ist über 60 Jahre alt, in sehr schlechtem baulichen Zustand und kann nicht mehr saniert werden“, sagt Christoph Prause vom Staatlichen Bauamt. Deshalb soll sie im Sommer abgerissen und an der selben Stelle neu gebaut werden. Damit der Verkehr auf dem vielbefahrenen Staatsstraßen-Stück zwischen Schongau und Peiting weiterhin fließen kann, wird eine einspurige Behelfsbrücke auf der Bahn-Seite gebaut. Die alte Brücke wird laut Prause in der Mitte auseinandergesägt und erst auf einer Seite abgerissen und neu gebaut. Erst danach kommt die andere Seite dran.

Für die Baustelle wird natürlich Platz benötigt, weil ein oder zwei Kräne zum Einsatz kommen. Dafür müssen auf beiden Seiten laut Bauamts-Mitarbeiter Martin Maier geschätzt je 15 bis 20 Bäume gefällt werden. Das wird zum Teil per Hebebühne und Autokran passieren. „Es kann sein, dass manchmal die Straße kurzzeitig gesperrt werden muss, wenn ein Baum gefällt wird“, sagt Maier. Ansonsten sollen die Arbeiten den Verkehr so wenig wie möglich behindern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieses Ostergeschenk lässt Kinderherzen höher schlagen  - und sollte gut überlegt sein
Bunt bemalte Eier und Schokoladenhasen liegen an diesem Wochenende wieder überall in den Osternestern. Hin und wieder sitzt aber auch ein echtes Langohr aus Fell, …
Dieses Ostergeschenk lässt Kinderherzen höher schlagen  - und sollte gut überlegt sein
Irre Geschichte: Steingadener Burschen stehlen Buchinger Maibaum und werden selbst beklaut
Das kommt wohl auch nicht oft vor, dass ein Maibaum binnen zwei Nächten gleich zweimal gestohlen wird. So geschehen diese Woche im Ostallgäu.
Irre Geschichte: Steingadener Burschen stehlen Buchinger Maibaum und werden selbst beklaut
Schwieriger Aufbau des Heiligen Grabes
Seit genau 25 Jahren wird das Heilige Grab wieder in der Bernbeurer Pfarrkirche ausgestellt. Viele Stunden sind die Helfer mit dem Aufbau beschäftigt. 
Schwieriger Aufbau des Heiligen Grabes
Nepalhilfe Schongau: Zwei Nachfolger für Erwin Höpfl
Die Schule, die von der Nepalinitiative Schongau erbaut worden ist, hat bereits ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert. Initiator Erwin Höpfl hat inzwischen Nachfolger …
Nepalhilfe Schongau: Zwei Nachfolger für Erwin Höpfl

Kommentare