1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau
  4. Schongau

Schongau: Beiß-Attacke auf Security-Mitarbeiter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Boris Forstner

Kommentare

Schmerzhaftes Dienstende für den Mitarbeiter eines Sicherheitsdiensts in Schongau: Er wurde bei der Pool-Party im Spaßbad Plantsch am Samstag in den Unterarm gebissen.

Ein völlig betrunkener Libanese (21) war in der Nacht zu Sonntag auf der Pool-Party im Schongauer Plantsch und offenbar mit den Anweisungen des Sicherheitsdienstes nicht einverstanden. Die Reaktion des jungen Mannes war so ungewöhnlich wie schmerzhaft: Er biss den Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts in den rechten Unterarm. Damit nicht genug, einem Kollegen verpasste er laut Polizei wohl noch einen Schlag ins Gesicht. Beide Männer mussten sich in ärztliche Behandlung begeben. Der Täter stand zum Tatzeitpunkt erheblich unter Alkoholeinfluss: Die alarmierte Polizei mass beim Alkotest einen Wert von mehr als 1,4 Promille.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion