Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn

Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn

Auf Schongauer Parkplatz

Betrunkener Radler rammt parkendes Auto

Kurioser Unfall in Schongau: Ein Radfahrer war so betrunken, dass er auf einem Parkplatz ein Auto übersehen hat.

Schongau – In den späten Abendstunden des Samstags überquerte ein 46-jähriger Schongauer mit seinem Rad den Parkplatz am V-Markt in Schongau. Dabei übersah er einen mittig am Parkplatz abgestellten Pkw und prallte mit seinem Rad in die Seite des Autos. Am Pkw entstand ein geringfügiger Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. 

Der Radfahrer blieb zwar unverletzt, musste aber trotzdem ins Krankenhaus - zur Blutabnahme, wie die Polizei berichtet. Die Alkoholisierung des verunglückten Radlers wurde mit zwei Promille angegeben.

mg

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Umfahrung ist – endlich – eröffnet
Nach mehr als acht Jahren Bauzeit und fünf Jahre später als geplant wurde am Montag die Ortsumgehung Hohenpeißenberg eröffnet. Rund 43,3 Millionen Euro hat das von …
Die Umfahrung ist – endlich – eröffnet
Mit 435 PS zur Hochzeit
Andre und Yvonne sind bekennende Fendt-Fans. Da war es nicht verwunderlich, dass sich die beiden für ihre Hochzeit in Reichling ein ganz besonderes Hochzeitsgefährt …
Mit 435 PS zur Hochzeit
Hund beißt Reh und hetzt es zu Tode - sein Besitzer reagiert unglaublich
In Osterzell nahe des Landkreises Weilheim-Schongau hat ein Hund ein Reh verletzt und dann zu Tode gehetzt. Das Verhalten des Hundebesitzers empört aber noch mehr. 
Hund beißt Reh und hetzt es zu Tode - sein Besitzer reagiert unglaublich
Flickschusterei am Enderhaus?
Die Gemeinde Kinsau investiert in das so genannte Enderhaus. Das vermietete Wohnhaus in Gemeindebesitz ist sanierungsbedürftig, bekommt aber fürs Erste nur neue Fenster …
Flickschusterei am Enderhaus?

Kommentare