Polizei deckt auf 

Mit falschen Papieren auf dem Bau

  • schließen

Schongau - Mit falschen Dokumenten haben zwei 26 Jahre alte Kosovaren bei einem Schongauer Bauunternehmen angeheuert. Wie sie aufgeflogen sind: 

Zollbeamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Weilheim führten auch bei einem Bauunternehmen im Raum Schongau eine Routinekontrolle durch.

Als sie die Ausweispapiere zweier 26 Jahre alter Männer überprüften, stießen sie auf Unregelmäßigkeiten. Daraufhin wurden Schleierfahnder hinzugerufen. Diese stellten fest, dass sich die Arbeiter bulgarische Ausweisdokumente besorgt haben, um damit unter die EU-Freizügigkeit bei der Arbeitsaufnahme zu fallen.

Mit diesen „Totalfälschungen“, wie es die Polizei nennt, gelang es ihnen, sich in Deutschland „ordnungsgemäß“ anzumelden und eine Stelle anzutreten.

Die beiden 26-Jährigen wurden vorläufig festgenommen und die Falschdokumente einbehalten. Nach Abschluss der Ermittlungen und nachdem sie eine Sicherheitsleistung hinterlegt hatten, wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Zudem wurden sie aufgefordert, das Land zu verlassen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Münchner übersteht Horrorunfall unverletzt 
Ein 42-jähriger Motorradfahrer dürfte heute Morgen seinem Schutzengel nicht nur einmal gedankt haben. Der Münchner hat in Bernbeuren einen lebensgefährlichen Unfall …
Münchner übersteht Horrorunfall unverletzt 
Familiendrama in Penzberg: So geht es dem Opfer
Bluttat in Penzberg: Eine 45-Jährige geht am Mittwoch mit einem Messer auf ihre Schwiegermutter los - nach kurzer Flucht stellt sie sich. Wie es dem Opfer jetzt geht, …
Familiendrama in Penzberg: So geht es dem Opfer
Ohne Bass macht’s keinen Spaß
Ohne Bass macht’s keinen Spaß. Mit diesem Slogan möchte die Musikschule Pfaffenwinkel alle ansprechen, die Interesse daran haben Kontrabass spielen zu lernen. Im neuen …
Ohne Bass macht’s keinen Spaß
Seit zwei Jahren: Schul-Medienscouts eine gute Sache
Auf nunmehr zwei Jahre erfolgreicher Arbeit haben die Beteiligten im Projekt „Schul-Medienscouts“ bei ihrem Treffen im Weilheimer Gesundheitsamt zurückgeblickt.
Seit zwei Jahren: Schul-Medienscouts eine gute Sache

Kommentare