+
Mit Faustschlägen ist ein 62-jähriger Radfahrer bei Schongau attackiert worden

Zwischen Schongau und Peiting

Radfahrer (62) hält zum Bieseln an - unbekannter Täter attackiert ihn mit Faustschlägen

  • Christoph Peters
    vonChristoph Peters
    schließen

Er hatte nur angehalten, um auszutreten: Ein 62-jähriger Rdafahrer ist am Dienstagabend zwischen Schongau und Peiting von einem unbekannten Täter attackiert worden. 

Schongau/Peiting - Der Mann aus dem Altlandkreis Schongau war gegen 18.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg von Schongau in Richtung Peiting unterwegs. Kurz vor der Dießener Straße hielt der 62-Jährige an, weil er austreten musste. 

Geschlagen und beschimpft

Währenddessen kam laut Polizei ein bislang unbekannter Mann des Weges, und dieser fackelte nicht lang. Er verpasste dem nichtsahnenden Biesler einen Faustschlag in den Nacken und beschimpfte ihn. Der 62-Jährige stürzte durch den Schlag in einen Zaun. Als er sich aufrappelte und zum Angreifer umdrehte, schlug dieser erneut zu. Diesmal landete die Faust im Gesicht des 62-Jährigen. 

Täter flüchtet auf dem Fahrrad

Anschließend stieg der Täter auf sein Fahrrad und flüchtete auf der Dießener Straße. Warum der Mann den 62-Jährigen attackierte, darüber rätselt jetzt die Polizei. Das Motiv des Täters sei völlig unklar, so Schongaus Polizeichef Herbert Kieweg.

Um den Angreifer dingfest zu machen, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 1,70 Meter groß, korpulent, 30 bis 40 Jahre alt, dunkle, kurze Haare.

Lesen Sie auch:

Zahlreiche Einsatzkräfte rückten am Sonntagabend in Tritschenkreut bei Peißenberg aus. Ein Ultraleichtflugzeug war dort nahe der Graslandebahn abgestürzt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall, an dem auch eine Frau und ein Mann aus dem Altlandkreis Schongau beteiligt waren, ist es Montagmittag bei Bidingen gekommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Greifenstraße in Schongau: Sanierung ist geschafft
Greifenstraße in Schongau: Sanierung ist geschafft
Jetzt ist Erntezeit - und das passiert mit dem Kornkreis
Das Weizenfeld bei Fischen, in dem sich der Kornkreis befindet, soll – wenn das Wetter passt – am Mittwoch abgemäht werden. Für den Bereich mit den geometrischen Figuren …
Jetzt ist Erntezeit - und das passiert mit dem Kornkreis
Hoerbiger bleibt doch in Peiting – wegen Corona
Im Januar hatte Hoerbiger noch verkündet, den Standort Peiting aufzugeben und nach Altenstadt umzuziehen. Doch die Corona-Krise habe Prioritäten geändert. Das …
Hoerbiger bleibt doch in Peiting – wegen Corona
Mesner-Job für Bürgermeister Dorsch
Die drei evangelischen Gemeinden aus Schongau, Peiting-Herzogsägmühle und Peißenberg kamen an der Wallfahrtskirche zusammen. Bürgermeister Thomas Dorsch musste als …
Mesner-Job für Bürgermeister Dorsch

Kommentare