Polizei bittet um Hinweise

Radmuttern an Pkw gelöst

  • schließen

Schongau - Die junge Fahrerin (24) bemerkte erst unterwegs, dass ihr Auto unruhig fährt. Der Grund ist schockierend: Offenbar hatte sich ein Unbekannter an ihrem Vorderreifen zu schaffen gemacht.

Bereits am vergangenen Samstag kam es in der Zeit zwischen 21 und 21.45 Uhr in Schongau, in der Joseph-Haydn-Straße 65, zu einem gefährlichen Delikt. Ein Unbekannter hatte am silberfarbenen Skoda Fabia einer 24-jährigen Peißenbergerin offensichtlich die Radmuttern am vorderen linken Reifen gelöst. 

Die Geschädigte hatte in Schongau eine Freundin abgeholt und bemerkte im Bereich Hohenfurch, dass mit dem Fahrzeug etwas nicht stimmte. Sie hielt an und konnte die Radmuttern ganz einfach mit den Fingern herausdrehen. 

Laut ihrer Aussage waren die Reifen bereits vor drei Wochen montiert worden und es war seit dieser Zeit keine Besonderheit aufgefallen. Somit müsste der Tatort, wie oben beschrieben, in Schongau liegen. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden, die Polizeiinspektion Schongau erbittet sachdienliche Hinweise unter Telefon 08861-23460.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Peitinger Bahnhofstraße: Zweiter Bauabschnitt so gut wie fertig
Die letzten Arbeiten laufen, nächste Woche soll der Verkehr wieder rollen: Der zweite Bauabschnitt des Bahnhofstraßen-Ausbaus zwischen dem Kreisverkehr bei der Bäckerei …
Peitinger Bahnhofstraße: Zweiter Bauabschnitt so gut wie fertig
Sattelzug kracht in Pkw
Mit großer Wucht ist am Freitagmorgen bei Issing ein Sattelzug in einen Pkw gekracht. Eine Frau wurde schwer verletzt. Am Steuer des Lkw saß ein 64-jähriger Mann aus dem …
Sattelzug kracht in Pkw
Sorge um den Fischbestand in der Litzauer Schleife
Die Litzauer Schleife ist ein Naturschutzgebiet, in dem die Umwelt längst nicht mehr völlig in Ordnung ist. Deshalb hat das Wasserwirtschaftsamt Weilheim ein …
Sorge um den Fischbestand in der Litzauer Schleife
Halle 9 für Hirschvogel genehmigt
Das Wachstum der Firma Hirschvogel in Schongau geht weiter: Der Automobilzulieferer ist mitten in der Planung für die bereits neunte Halle im Schongauer Westen, der …
Halle 9 für Hirschvogel genehmigt

Kommentare