+
Wasser strömte aus einer Garage in Schongau. 

Einsatz in Schongau

Rohrbruch in leerstehendem Haus

Wasserrauschen in der Nacht ist eigentlich beruhigend. Aber nur, wenn man am Meer ist. Hört man es in Schongau, steckt meist ein fieser Wasserrohrbruch dahinter. So geschehen in der Nacht auf Sonntag. 

Schongau – Gegen 1 Uhr Nachts wurde in der Nacht auf Sonntag die Schongauer Polizei alarmiert. Der Grund: Massives Wasserrauschen das aus einer Garage in der Schongauer Ballenhausstraße zu hören war – das Wasser floss in der Folge auch aus der Garage. Die eingetroffenen Polizeibeamten verständigten nach ihrem Eintreffen die Feuerwehr. Diese musste zunächst einen Zugang zu der Garage finden und brach dazu ein Vorhängeschloss am Tor auf. In der Garage stellten die Einsatzkräfte fest, dass das Wasser aus einem oberhalb liegenden Raum drang. Auch um dorthin zu gelangen mussten die Feuerwehrler erst einmal einen Weg finden, was wieder einige Zeit in Anspruch nahm. 

In den unbewohnten Räumlichkeiten angekommen fanden die Feuerwehrmänner den Auslöser für die Überflutung. Zwar wurde in dem leerstehenden Gebäudekomplex die Heizung abgedreht, jedoch das Wasser nicht abgestellt. „Ein klassischer Rohrbruch an einer Toilette war die Folge“, erklärt Schongaus Feuerwehrkommandant Werner Berchtold. 

17 Feuerwehrleute und drei Einsatzfahrzeuge, darunter das erst kürzlich geweihte, waren rund eine Stunde im Einsatz und entsorgten das ausgetretene Wasser mittels eines Wassersaugers aus dem Gebäude in der Ballenhausstraße.

Franziskus Reich

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schongauer CSU will Expressbus nach Augsburg
Die Schongauer CSU will beim geplanten Neubaugebiet Schongau-Nord am Ball bleiben und fordert von der Stadt einen Projektbeauftragten, der sich des Themas besonders …
Schongauer CSU will Expressbus nach Augsburg
Schreiben ist für Simon Schmitt ein schöner Ausgleich
Als Schwabniederhofener Entertainer  Nr. 1 wurde  Simon Schmitt  schon betitelt. Mit einem Programm „Schmitt happens“ und seinen aberwitzigen Geschichten hat er die …
Schreiben ist für Simon Schmitt ein schöner Ausgleich
„Zukunftsorientiert und vernünftig“ will Seitz-Hoffmann sein
Öffentlicher Personen-Nahverkehr und Gesundheitswesen sind ihre Themen. Zum Auftakt des Bundestagswahlkampfs hatte Grünen-Bundestagskandidatin Gabriela Seitz-Hoffmann …
„Zukunftsorientiert und vernünftig“ will Seitz-Hoffmann sein
Unfall durch waghalsiges Überholen
Wegen eines gefährlichen Überholmanövers hat ein 32-jähriger Steingadener einen Unfall mit zwei Verletzten verursacht.
Unfall durch waghalsiges Überholen

Kommentare