+
Auktionator und Feuerwehr-Vorstand Daniel Mahl (li.) und Kommandant Werner Berchtold freuen sich auf viele interessierte und fleißige Bieter.

Altes Fahrzeug wird ausgemustert

Schongauer Feuerwehr versteigert VW-Bus

Wer einen VW-Bus sucht, sollte nächstes Wochenende nach Schongau kommen: Dort versteigert die Feuerwehr ihr Gefährt.

Schongau - Unzählige Anfragen erreichten die Schongauer Feuerwehr, seit bekannt geworden war, dass das alte Kleinalarmfahrzeug 65/1 ausgemustert und durch ein neues ersetzt wird. Jetzt können sich alle VW-Bus-Liebhaber freuen, denn am Samstag, 6. Mai, kommt der T3 (Baujahr 1989/knapp 91000 Kilometer) unter den Hammer. Ab 11.30 Uhr kann das Fahrzeug in der Halle der Feuerwehr inspiziert werden, sogar von unten, denn es steht zu diesem Zweck auf einer Grube. Um Schlag 12 Uhr heißt es dann: „Wer bietet mehr?“ Auktionator und Feuerwehr-Vorstand Daniel Mahl und Kommandant Werner Berchtold freuen sich auf viele interessierte und fleißige Bieter.

Christine Wölfle

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Wahlkreis ist geschrumpft
Alexander Dobrindt (CSU) führt die Liste der Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 24. September im Wahlkreis Weilheim an. Den Bundesverkehrsminister aus Peißenberg …
Der Wahlkreis ist geschrumpft
Mord im Idyll und Herz für die Heimat
Nach fast vier Jahren Pause ermitteln Gerhard Weinzirl und Evi Straßgütl wieder – und entdecken im neuen Krimi von Nicola Förg ihr „Heimatherz“. Der 10. Fall des …
Mord im Idyll und Herz für die Heimat
Totholz in Ammer wird fast nie entfernt
Die Ermittlungen nach dem tödlichen Kajak-Unglück in der Ammer nahe Rottenbuch dauern an. Die Frage ist: Kümmert sich jemand um das Totholz, das dem 65-jährigen …
Totholz in Ammer wird fast nie entfernt
Was macht die Kutsche auf dem Radweg?
Ungewöhnlicher Einsatz für die Schongauer Feuerwehr: Sie musste am Mittwochvormittag eine Kutsche befreien, die sich festgefahren hatte. „Das hatten wir auch noch nie. …
Was macht die Kutsche auf dem Radweg?

Kommentare