+

Schongauer Ski-Star beim Boxen

Fritz Dopfer lässt im Training die Fäuste fliegen

Sommertraining einmal anders: Der Schongauer Ski-Rennläufer Fritz Dopfer ist in der Vorbereitung auf den kommenden Olympia-Winter in den Boxring gestiegen.

Im Rahmen eines knapp zweitägigen Trainingslagers schwitzten er und seine Kollegen Felix Neureuther, Stefan Luitz oder Linus Straßer am Olympia-Stützpunkt in Heidelberg mit den deutschen Teilnehmern an den Box-Weltmeisterschaften in Hamburg (25. August bis 2. September). Dopfer war dabei Sparringspartner von Boxtrainer Michael Timm. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Extraschichten für die Geburtsstation
Groß ist die Belastung für das Hebammenteam im Schongauer Krankenhaus, das während der vorübergehenden Schließung der Weilheimer Geburtshilfe zusätzliche Schichten …
Extraschichten für die Geburtsstation
Dank Wette: Böbinger Kirchweihmontag-Essen gut besucht
Voll belegt mit Traktoren war der Kirchplatz in Böbing am heutigen Kirchweihmontag. Stand schon wieder eine Milchpreis-Demonstration an?, fragten sich Bürger. Weit …
Dank Wette: Böbinger Kirchweihmontag-Essen gut besucht
In Burggen muss ein Flächennutzungsplan  geändert werden
So hat es sich der Burggener Gemeinderat nicht vorgestellt: Im Februar 2017 hatte das Gremium den Bauantrag der Firma Lieb Zerspanungstechnik zur Erstellung einer …
In Burggen muss ein Flächennutzungsplan  geändert werden
Drei Scheuklappen-Preisträger im Kampf gegen Vorurteile
Der diesjährige Preis der Stiftung Scheuklappen ist vergeben. Ausgezeichnet worden sind die Schülerin Rama Akhras, ein Projekt der Pfaffenwinkel-Realschule und …
Drei Scheuklappen-Preisträger im Kampf gegen Vorurteile

Kommentare