+
Wolfgang Schnabel Der Schongauer ist als Pfarrer nach Seeg berufen worden.

Schongauer Wolfgang Schnabel wird Pfarrer in Seeg

Berufung ins Allgäu

Schongau/Seeg – Der Augsburger Bischof Dr. Konrad Zdarsa hat den Schongauer Priester Wolfgang Schnabel (38) zum Leitenden Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Seeg im Dekanat Marktoberdorf ernannt. Schnabel war bisher Leiter der Katholischen Jugendstelle Kaufbeuren und Schulseelsorger an den Kaufbeurer Marienschulen sowie Jugendseelsorger.

Seine neue Stelle tritt der Schongauer zum 1. September dieses Jahres an – und damit die Nachfolge von Pfarrer Alois Linder und Pfarrer Dariusz Niklewicz in der neu zu errichtenden Pfarreiengemeinschaft.

„Nach zwei Jahren in der Jugendseelsorge freue ich mich nun, ab September ganz in der Pfarrseelsorge tätig sein zu dürfen. Besonders die Wallfahrtskirche „Maria Hilf“ in Speiden ist mir durch die monatlichen Jugendgebetsabende schon sehr vertraut geworden – sie sehe ich auch als ein Geistliches Zentrum in der Region“, so Schnabel.

Ganz besonders freue er sich, so der bisherige Jugendseelsorger, an den wertvollen Dienst seiner beiden Vorgänger anknüpfen zu dürfen und gemeinsam mit den Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft auf dem Weg des Glaubens weiterzugehen. „Durch meine Aufgabe in den beiden Dekanaten Kaufbeuren und Marktoberdorf bin ich in der Region ja kein ganz Unbekannter mehr“, betonte der neu ernannte Pfarrer. In der neuen Pfarreiengemeinschaft wird dann noch ein zweiter Priester zur Mithilfe seinen Dienst tun, dieser steht seitens der Diözese Augsburg allerdings noch nicht fest.  sn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mitten in Peiting: Plötzlich war eine Schildkröte im Teich
Nur zwei auf zwei Meter ist der kleine Gartenteich des Peitinger Ehepaars Kehrer groß, doch seit einigen Wochen fühlt sich dort eine Schildkröte pudelwohl. Nur: Sie …
Mitten in Peiting: Plötzlich war eine Schildkröte im Teich
Burggener Bürgermeister zeigt Verdienstmedaillenträger an
In Burggen lässt es sich gut leben. Die Leute kennen sich, man versteht sich – doch diese Idylle ist getrübt: Zwischen Bürgermeister Joseph Schuster und Bruno Faller, …
Burggener Bürgermeister zeigt Verdienstmedaillenträger an
Schongauer CSU will Expressbus nach Augsburg
Die Schongauer CSU will beim geplanten Neubaugebiet Schongau-Nord am Ball bleiben und fordert von der Stadt einen Projektbeauftragten, der sich des Themas besonders …
Schongauer CSU will Expressbus nach Augsburg
Schreiben ist für Simon Schmitt ein schöner Ausgleich
Als Schwabniederhofener Entertainer  Nr. 1 wurde  Simon Schmitt  schon betitelt. Mit einem Programm „Schmitt happens“ und seinen aberwitzigen Geschichten hat er die …
Schreiben ist für Simon Schmitt ein schöner Ausgleich

Kommentare