Schongauerin verletzt

Mit Handy am Steuer Unfall verursacht - und abgehauen

  • schließen

Bei einem Streifunfall mit dem Auto wurde eine 23-jährige Schongauerin leicht verletzt. Und das Opfer glaubt zu wissen, warum der andere Autofahrer auf ihre Spur geriet.

Schongau Zu einem Unfall im Begegnungsverkehr kam es am Donnerstag gegen 14.15 Uhr auf der B 2 auf Höhe Wielenbach. Eine Schongauerin (23) fuhr Richtung Weilheim, als ihr auf der Gegenfahrbahn ein grauer Mercedes entgegenkam. Nach Auskunft der Schongauerin war der Fahrzeugführer wohl durch die Benutzung seines Mobiltelefons abgelenkt, weshalb sein Auto nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Beide Fahrzeuge kollidierten laut Polizei jeweils mit dem linken Außenspiegel. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Mercedes jedoch ohne anzuhalten weiter Richtung Starnberg. Die Schongauerin, die mit geöffnetem Fahrerfenster fuhr, wurde durch herumfliegende Spiegelsplitter leicht verletzt. Zeugen sollen sich unter Tel. 0881/6400 bei der Weilheimer Polizei melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pfarrer Horst Drosihn kämpft weiter
Der Kampf des Lechbrucker Ruhestandspfarrers Horst Drosihn gegen ein 15-Euro-Knöllchen ist immer noch nicht ausgestanden. Im Gegenteil: Jetzt hat der unerschrockene …
Pfarrer Horst Drosihn kämpft weiter
Dank Sicherheitswacht: Polizei fasst Graffiti-Schmierer
Dank der Schongauer Sicherheitswacht konnte die Polizei zwei Graffiti-Schmierer erwischen, die für eine Vielzahl von Taten im vierstelligen Schadensbereich …
Dank Sicherheitswacht: Polizei fasst Graffiti-Schmierer
Darf ein Richter demonstrieren? Kurioser Strabs-Streit in CSU
In der CSU ist ein kurioser Streit über die Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) entbrannt – und zwar an der Person von Schongaus Fraktionschef Michael Eberle. …
Darf ein Richter demonstrieren? Kurioser Strabs-Streit in CSU
Unfall-Tragödien erschüttern die Region: Zwei junge Schwestern sterben
Am Freitag kam es gleich zu zwei tödlichen Unfällen im Landkreis Weilheim-Schongau. Drei Menschen fanden hier den Tod, darunter auch zwei Schwestern im Altern von erst …
Unfall-Tragödien erschüttern die Region: Zwei junge Schwestern sterben

Kommentare