Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
1 von 15
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
2 von 15
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
3 von 15
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
4 von 15
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
5 von 15
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
6 von 15
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw.
7 von 15
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein -Lkw.
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw.
8 von 15
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 472 mit zwei Sprintern und Klein-Lkw.

Die Polizei ermittelt

Italiener fährt in Gegenverkehr

Mehrere Verletzte forderte ein Unfall mit drei Fahrzeugen auf der B 472 zwischen den Abzweigen nach Burggen. Der Unfallverursacher kam mit dem Hubschrauber in die Klinik.

Altenstadt - Auf der Bundesstraße B 472 kam es am Dienstag zu einem schweren Unfall. Wie die Polizeiinspektion Schongau berichtet, war ein 69-jähriger Italiener gegen 13.35 Uhr mit seinem Kastenwagen in Richtung Schongau (Landkreis Weilheim-Schongau) unterwegs. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und touchierte dort einen entgegenkommenden Lkw-Pritschenwagen, an dessen Steuer ein 54-jähriger Mann aus Marktoberndorf saß. Anschließend stieß der Italiener obendrein mit dem hinter dem Marktoberndorfer fahrenden Kastenwagen zusammen. Dieser wurde von einem 63-Jährigen aus Halbergmoos im Landkreis Freising gelenkt.

Lesen Sie auch: Schlimmer Unfall auf A8 mit Geisterfahrer: Mann aus Auto geschleudert und überrollt - Sichtschutz gegen Gaffer

Der Italiener erlitt bei den Zusammenstößen schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen. Der Lkw-Fahrer wurde mittelschwer verletzt, seine 30-jährige Begleiterin leicht. Der Freisinger wurde leicht an der Hand verletzt.

Außerdem interessant: „Das kostet Leben“: Falschparker blockieren immer wieder Feuerwehr - jetzt reagieren Behörden

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 30 000 Euro. Die Staatsstraße blieb für rund zwei Stunden komplett gesperrt, die Feuerwehren aus Ingenried und Altenstadt reinigten die Unfallstelle und leiteten den Verkehr über Burggen um.

Pferd rutscht aus: Reiter bei Tölzer Leonhardifahrt schwer am Kopf verletzt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Die schönsten Hochzeitsfotos aus Schongau und der Region
Zahlreiche Paare aus Schongau und der Region schließen den Bund fürs Leben. Romantisch, kreativ oder ganz traditionell: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos der …
Die schönsten Hochzeitsfotos aus Schongau und der Region
Schongau
Pure Lebensfreude, kurzweilige Unterhaltung
Schongau – Wenn du denkst, mehr geht nicht mehr, kommt irgendwo die Stadtkapelle her: Mit ihrem Schongau Classics – Musical Highlights setzten sie vor ausverkauftem Haus …
Pure Lebensfreude, kurzweilige Unterhaltung
Hohenfurch
B17: Auto fängt Feuer - Fotos
Am Montagmorgen fing auf der B17 ein Auto plötzlich Feuer. Der Fahrer reagierte blitzschnell.  
B17: Auto fängt Feuer - Fotos
Rottenbuch
Rottenbuchs Feiertag
Der Heilige Leonhard hätte am gestrigen Sonntag in Rottenbuch seine Freude gehabt: 142 prächtig herausgeputzte Pferde, 16 liebevoll geschmückte Kutschen, Landauer und …
Rottenbuchs Feiertag