Polizeibericht

Bissige Seniorin und prügelnde Rocker

  • schließen

Gleich fünf Fälle von Körperverletzungen musste die Schongauer Polizei am Wochenende aufnehmen. Der kurioseste Fall war eine beißwütige Seniorin, die wegen Party-Lärms ausgerastet ist

Schongau – In Schongau hat sich am Sonntag kurz nach Mitternacht eine 72-jährige Nachbarin durch eine Party im Garten einer Wohnanlage gestört gefühlt. Erst kam es zu einem verbalen Streit zwischen der Seniorin und einem 22-jährigen Mann, doch plötzlich biss sie ihm in den Unterarm – der 22-Jährige musste sich im Krankenhaus behandeln lassen.

-Am frühen Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr kam es in einem Nachtlokal in Schongau-West zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen, in deren Verlauf ein Schongauer (28) leicht verletzt wurde. Die vier Täter flohen laut Polizei vermutlich in einem silberfarbenen Dodge RAM, es soll sich um Rocker handeln.

-Aus bislang unbekannten Gründen gerieten in Steingaden zwei Asylbewerberinnen, eine Nigerianerin (20) und eine Afghanin (37), in ihrer Unterkunft am Samstag um 19.30 Uhr in Streit, in dessen Verlauf beide aufeinander einschlugen und sich gegenseitig leicht verletzten.

-Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr kam es an einer Schongauer Diskothek zwischen vier Personen zu einer Schubserei, die schließlich in einer Schlägerei endete. Dabei wurde ein 30-jähriger Schongauer die Treppen hinuntergestoßen, sein Freund, ein 25-Jähriger, bekam einen Schlag ins Gesicht. Die zunächst flüchtigen Täter, zwei Schongauer Brüder (24 und 28), wurden ermittelt.

-Am Sonntagmorgen gegen 2.40 Uhr geriet beim Landjugendfest in Altenstadt ein Bundeswehr-Lehrgangsteilnehmer (22) aus Pinneberg mit einem 19-jährigen Schwabsoier wegen Frauen in Streit, in dessen Verlauf der Soldat dem Jüngeren vermutlich eine Kopfnuss verpasste. Der Geschädigte kam leicht verletzt ins Krankenhaus.  bo

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pfarrer Horst Drosihn kämpft weiter
Der Kampf des Lechbrucker Ruhestandspfarrers Horst Drosihn gegen ein 15-Euro-Knöllchen ist immer noch nicht ausgestanden. Im Gegenteil: Jetzt hat der unerschrockene …
Pfarrer Horst Drosihn kämpft weiter
Dank Sicherheitswacht: Polizei fasst Graffiti-Schmierer
Dank der Schongauer Sicherheitswacht konnte die Polizei zwei Graffiti-Schmierer erwischen, die für eine Vielzahl von Taten im vierstelligen Schadensbereich …
Dank Sicherheitswacht: Polizei fasst Graffiti-Schmierer
Darf ein Richter demonstrieren? Kurioser Strabs-Streit in CSU
In der CSU ist ein kurioser Streit über die Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) entbrannt – und zwar an der Person von Schongaus Fraktionschef Michael Eberle. …
Darf ein Richter demonstrieren? Kurioser Strabs-Streit in CSU
Unfall-Tragödien erschüttern die Region: Zwei junge Schwestern sterben
Am Freitag kam es gleich zu zwei tödlichen Unfällen im Landkreis Weilheim-Schongau. Drei Menschen fanden hier den Tod, darunter auch zwei Schwestern im Altern von erst …
Unfall-Tragödien erschüttern die Region: Zwei junge Schwestern sterben

Kommentare