Die ersten Spuren zogen sich Ende April durch die Bike-Park-Baustelle an der Schärflshalde. Seither ist nicht mehr viel geschehen.

In Schongau

Bike-Park: Arbeiten ruhen noch

  • schließen

Schongau - Was passiert eigentlich am Schongauer Bike-Park? Das fragen sich nicht nur Spaziergänger, die dort seit Wochen keine Tätigkeit mehr beobachten, sondern auch die Radsport-Fans.

Eröffnungstermin sollte eigentlich schon Mitte Juni sein, doch die ausgiebigen Regenfälle machten alle Zeitpläne zur Makulatur. Bereits bei Beginn der Bauarbeiten hatten die Verantwortlichen von Stadt und Architekt Joscha Forstreuter darauf hingewiesen, dass alles vom Wetter abhänge. 

Nun muss der völlig durchnässte Hang erst einmal abtrocknen, was wegen immer neuer starker Regenfälle dauert. Erst dann kann weitergebaut werden. Und nach der Fertigstellung müssen sich die Strecken noch einmal zwei Wochen setzen. 

Es kann also noch etwas dauern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunken ausgerastet und zugeschlagen
Schongau - Der 26-jährige Angeklagte hat zwar schon neun Eintragungen im Bundeszentralregister, seit seiner letzten Jugendhaft vor fünf Jahren hatte sich der junge Mann …
Betrunken ausgerastet und zugeschlagen
Mehr Babys, weniger Sterbefälle
Schongau - Geburten und Hochzeiten haben im Jahr 2016 deutlich zugenommen, gleichzeitig sind weniger Menschen gestorben – dieses fürs Rentensystem durchaus erfreuliche …
Mehr Babys, weniger Sterbefälle
Fronteinsatz, Flucht und Kriegsgefangenschaft
Schongau - Einige Schüler des Schongauer Welfen-Gymnasiums stellen ihre P-Seminare in der Sparkasse aus. Es handelt sich um Zeitzeugenberichte aus der Zeit des Zweiten …
Fronteinsatz, Flucht und Kriegsgefangenschaft
Rauschgiftsuchhund durchschnüffelt verdächtiges Auto - mit Erfolg
Schongau – Erneut den richtigen Riecher bewiesen hat eine Schongauer Polizeistreife am Donnerstagabend, als sie gegen 19.10 Uhr auf Höhe der MöbelCentrale eine …
Rauschgiftsuchhund durchschnüffelt verdächtiges Auto - mit Erfolg

Kommentare