+
Die Fahrzeuge mussten aufwendig geborgen werden.

Einsatzkräfte unterwegs

Tieflader auf Umgehungsstraße umgekippt

  • schließen

Peiting - Ein Tieflader, der einen Bagger geladen hatte, ist am Freitagmorgen auf der Umgehungsstraße bei Peiting gegen eine Brücke gekracht und umgekippt. Um die Fahrzeuge zu bergen, musste eine Umleitung eingerichtet werden. 

Am heutigen Freitag ereignete sich gegen 8.20 Uhr auf der B472 zwischen den Anschlussstellen Peiting-West und Peiting-Süd ein Verkehrsunfall. Ein Komatsu Bagger, der auf einem Spezialanhänger transportiert worden war, prallte mit dem Baggerarm gegen die Unterkante einer Brücke, die dort über die B472 führt. Der Fahrer, ein 43-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis Garmisch-Partenkirchen, hatte den Bagger offensichtlich nicht fachgerecht verladen. Der Baggerarm war nicht gänzlich herabgelassen worden, weshalb die zulässige Ladungshöhe überschritten worden war.

Infolge des Anpralls gegen die Betonbrücke, fiel der Bagger vom Anhänger und landete im angrenzenden rechten Straßengraben. Der Schaden am Bagger und Anhänger dürfte sich auf rund 25.000 Euro belaufen. Die zur Unfallstelle beorderte Straßenmeisterei Peiting war am Vormittag dabei, die Statik der Brücke hinsichtlich Verkehrssicherheit prüfen zu lassen. Wie hoch der Sachschaden an der Brücke ausfällt, ist derzeit noch offen. Auch das Wasserwirtschaftsamt ist vor Ort, da aus dem Fahrzeug Öl ausgelaufen ist. 

Zur Bergung des Baggers wurde ein Spezialunternehmen angefordert. Während der Bergung war die B472 noch um 12 Uhr gesperrt, durch die Freiwillige Feuerwehr Peiting wurde der Verkehr in dieser Zeit umgeleitet.

Personen wurden beim Unfall glücklicherweise nicht verletzt, den Fahrer des Lkw erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen die Ladungsvorschriften. Das Kuriose: Der 43-Jährige ist erst seit zwei Tagen bei dem Unternehmen beschäftigt. 

Bilder: Tieflader kippt auf Umgehungsstraße um

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tote Leitungen bei Kunden von Vodafone
Schongau - Ein defektes Bauteil sorgte bei rund 20 Schongauer Vodafone (Geschäfts-)Kunden für einen mehrstündigen Telefonausfall.
Tote Leitungen bei Kunden von Vodafone
Klage wegen ein paar Scheite Holz
Schongau – Ein Grillabend im August letzten Jahres hat für einen 30-jährigen Schongauer ein teures Nachspiel. Vor dem Weilheimer Amtsgericht musste er sich wegen …
Klage wegen ein paar Scheite Holz
Kostet der Historische Markt bald Eintritt?
Schongau –  Der Verein Schongauer Sommer hat 2016 dank des erneut toll gelaufenen Historischen Markts, aber vor allem wegen des erfolgreichen Henkerstochter-Schauspiels …
Kostet der Historische Markt bald Eintritt?
Soll es ein Grab sein? Unbekannter gräbt Loch in Garten
Schongau - Eine mysteriöse Grube hat ein Unbekannter im Garten eines Schongauers ausgehoben. Die Hintergründe sind völlig unklar. Auch noch eigenartig: Der Täter …
Soll es ein Grab sein? Unbekannter gräbt Loch in Garten

Kommentare