+
Vor einer Schongauer Discothek gab es am Wochenende Ärger.

Schlägerei in Schongau

Mit der Faust ins Gesicht und Handy geklaut

  • schließen

Schongau - Wieder einmal geschlägert wurde vor einer Schongauer Disco am Wochenende. Auch ein Handy ist verschwunden. Die Polizei sucht Zeugen.  

Das Wochenende nutzen viele Menschen zum Feiern. Doch für ein paar Männer endete die Party mit einem Polizeieinsatz. Wie die Beamten berichten, kam es in den frühen Morgenstunden am Samstag vor einer Schongauer Discothek zu einer tätlichen Auseinandersetzung.

Nach Angaben von zwei Lechbruckern (21 und 23 Jahre alt) kam es zu einer Schubserei mit fünf, wahrscheinlich türkischen, Männern. Diese ging so weit, dass die Lechbrucker von den Männern mit den Fäusten ins Gesicht geschlagen wurden. Nach dem Eingreifen der Security verschwanden die Schläger unerkannt. Danach stellte der 21-Jährige fest, dass sein Handy fehlt. Das Handy konnte nicht mehr gefunden werden. Es wird von einem Diebstahl ausgegangen. 

Während der Anzeigenaufnahme vor Ort wurden die Polizeibeamten von einem 20-jährigen Bernbeurer mit der Abkürzung „ACAB“ beleidigt.

Hinweise auf die Täter bitte an die Polizei, 08861/23460.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klage wegen ein paar Scheiten Holz
Schongau – Ein Grillabend im August letzten Jahres hat für einen 30-jährigen Schongauer ein teures Nachspiel. Vor dem Weilheimer Amtsgericht musste er sich wegen …
Klage wegen ein paar Scheiten Holz
Kostet der Historische Markt bald Eintritt?
Schongau –  Der Verein Schongauer Sommer hat 2016 dank des erneut toll gelaufenen Historischen Markts, aber vor allem wegen des erfolgreichen Henkerstochter-Schauspiels …
Kostet der Historische Markt bald Eintritt?
Soll es ein Grab sein? Unbekannter gräbt Loch in Garten
Schongau - Eine mysteriöse Grube hat ein Unbekannter im Garten eines Schongauers ausgehoben. Die Hintergründe sind völlig unklar. Auch noch eigenartig: Der Täter …
Soll es ein Grab sein? Unbekannter gräbt Loch in Garten
Betrunken ausgerastet und zugeschlagen
Schongau - Der 26-jährige Angeklagte hat zwar schon neun Eintragungen im Bundeszentralregister, seit seiner letzten Jugendhaft vor fünf Jahren hatte sich der junge Mann …
Betrunken ausgerastet und zugeschlagen

Kommentare