+
Die Polizei brachte den 23-jährigen Schongauer in die Psychiatrie.

Zwei unbeteiligte Passanten getreten und geschlagen

Schongauer (23) rastet aus

Schongau - Die Polizei Schongau hat am Samstagmorgen einen 23-Jährigen in die Psychiatrie gebracht. Grund: Der Schongauer rastete um 8 Uhr morgens völlig aus und griff auf der Straße zwei unbeteiligte Männer aus Schongau an.

Wie ein Polizeisprecher schildert, hatte der 23-Jährige in der Innenstadt einen vorbeifahrenden Streifenwagen angehalten und den Beamten von einem persönlichen Problem berichtet. „Nachdem die Antwort der Streifenbesatzung auf sein Anliegen wohl nicht zu seiner Zufriedenheit ausfiel, rastete er aus“, so der Pressesprecher. Der aggressive Schongauer lief zwei Passanten hinterher, zwei Männer aus Schongau, und trat und schlug auf diese ein. In wieweit die beiden Männer durch die plötzliche Attacke verletzt wurden, ist noch nicht geklärt. Weil aber der 23-Jährige schon kurz vorher jemanden bedroht haben muss und er sich ganz offensichtlich immer weiter in einen krankhaften Ausnahmezustand hineinsteigerte, kassierten die Beamten den Schongauer zum Schutz anderer und zu seinem eigenen ein. Er wurde nach Landsberg in die Psychiatrie gebracht. Den Schongauer, der bei der Polizei schon mehrfach in den Akten steht und als „amtsbekannt“ beschrieben wird, erwarten nun mehrere Strafverfahren unter anderem wegen Bedrohung von Personen und Körperverletzung.

Elke Robert

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürger dürfen mitreden
Schongau – Noch vor der Sommerpause will die Stadt einen Entwurf für das künftige Stadtmauer-Umfeld vorliegen haben. Das nötige Vergabeverfahren mit EU-weiter …
Bürger dürfen mitreden
EAS rüstet sich für Gewerbeschau
Schongau – Die Eishockey-Saison ist noch in vollem Gange, doch bei der EA Schongau denkt man schon weiter. Und zwar an die nächste Pfaffenwinkel-Gewerbeschau Anfang Juli.
EAS rüstet sich für Gewerbeschau
Hoffnung auf Entspannung
Schongau/Peiting – Auf Grund der anhaltenden Schneefälle sind die Räumfahrzeuge der Straßenmeisterei Peiting und des Bauhofes Schongau seit gut einer Woche im …
Hoffnung auf Entspannung
Hochland kauft US-Frischkäse-Giganten
Schongau/Heimenkirch – Hochland goes USA: Der Käsehersteller mit Hauptsitz in Heimenkirch (Allgäu) und Werk in Schongau hat den US-amerikanischen Frischkäsehersteller …
Hochland kauft US-Frischkäse-Giganten

Kommentare