+
Im Uferbereich kam der Wagen zum Liegen, der Fahrer lag bereits im Wasser.

Viel Glück gehabt

Schongauer (51) überschlägt sich mit Auto in See - und überlebt

  • schließen

Schongau - Es ging um Zentimeter: Mit viel Glück hat ein 51-jähriger Schongauer einen Unfall, bei dem er im Haslacher See gelandet war, überlebt.

Laut Polizei war der 51-jährige Schongauer am Montag gegen 17 Uhr auf dem Weg von Bernbeuren Richtung Burggen, als er in einer Kurve aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam. Der Wagen stellte sich quer und überschlug sich – direkt in den Uferbereich des Sees. Der Fahrer lag im Wasser, es ging um Zentimeter– „wäre er bewusstlos geworden, hätte der Kopf unter Wasser sinken können“, sagte ein Polizeisprecher. Zwei Ersthelfer zogen den mittelschwer Verletzten aus dem Wagen, er wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus Kaufbeuren geflogen. Die Feuerwehr Bernbeuren war mit 30 Mann im Einsatz und legte auch eine Ölsperre, doch es waren keine Betriebsstoffe ausgetreten.

Bilder: Auto landet nach Unfall im Haslacher See

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darf ein Richter demonstrieren? Kurioser Strabs-Streit in CSU
In der CSU ist ein kurioser Streit über die Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) entbrannt – und zwar an der Person von Schongaus Fraktionschef Michael Eberle. …
Darf ein Richter demonstrieren? Kurioser Strabs-Streit in CSU
Unfall-Tragödien erschüttern die Region: Zwei junge Schwestern sterben
Am Freitag kam es gleich zu zwei tödlichen Unfällen im Landkreis Weilheim-Schongau. Drei Menschen fanden hier den Tod, darunter auch zwei Schwestern im Altern von erst …
Unfall-Tragödien erschüttern die Region: Zwei junge Schwestern sterben
912 Unterschriften gegen die Strabs
In Schongau wird gegen sie demonstriert, und auch in Peiting rührt sich der Protest gegen die Straßenausbaubeitragssatzung. 912 Unterschriften haben Strabs-Gegner für …
912 Unterschriften gegen die Strabs
Glätte-Unfall auf der B2: Zwei Schwestern (16 und 20) sterben bei Unfall
Bei einem Unfall auf der B2 sind am Freitag zwei Schwestern (16 und 20) aus Weilheim getötet worden.
Glätte-Unfall auf der B2: Zwei Schwestern (16 und 20) sterben bei Unfall

Kommentare