+
Im Luftbild ist zu sehen, wie es der Schule langsam an die Substanz geht. 

Schongauer Grundschule

Und wieder einer weniger

Schongau - Die Schongauer Grundschule schrumpft Stück für Stück weiter. Welche Fläche als zusätzlicher Ersatzpausenhof dienen soll:   

Nachdem bereits die Turnhalle und die erdgeschossigen Pavillons weichen mussten (im Bild rechts), war diese Woche der sogenannte B-Block dran (vorne Mitte). Der musste Anfang des Jahres wegen Statikproblemen quasi über Nacht geschlossen werden. Eigentlich sollte der Trakt schon in den Sommerferien abgerissen werden, doch „vergaberechtliche Gründe“, so Bauamts-Mitarbeiter Sebastian Dietrich, sorgten für mehrere Wochen Verzögerung – und dann konnte die Abbruchfirma den Zeitplan nicht mehr einhalten. 

Jetzt soll die Fläche provisorisch hergerichtet werden und wie geplant als zusätzlicher Ersatzpausenhof für die Grundschule dienen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Randalierer in Arztpraxis und Modegeschäft
Zwei Männer sind am Donnerstag ausgerastet: der eine in einer Arztpraxis in Peiting, der andere in einem Bekleidungsgeschäft in Schongau.
Randalierer in Arztpraxis und Modegeschäft
Nutzlose Brücke abgerissen
Die Fußgängerbrücke, die das Plantsch  in Schongau mit dem Bike-Park verbindet, ist Geschichte.   
Nutzlose Brücke abgerissen
Praktikums-Ärger an Schule
Der Elternbeirat am Welfen-Gymnasium Schongau möchte für die neunte Jahrgangsstufe eine Praktikumswoche einführen. Obwohl mehr als 80 Prozent der Schüler in Eigenregie …
Praktikums-Ärger an Schule
Feuer an Lärmschutzwall: Brandstiftung vermutet
Speziell innerorts kommen solche Einsätze äußerst selten vor: Am Donnerstagnachmittag entwickelte sich in Schongau-West ein kleiner Flächenbrand. Feuerwehrkommandant …
Feuer an Lärmschutzwall: Brandstiftung vermutet

Kommentare