Auf dem Schongauer Volksfest

Peitingerin (17) erkennt gestohlenes Handy wieder

  • schließen

Schongau - Einer jungen Frau wurde ihr Handy auf dem Schongauer Volksfest geklaut. Wie sie es wiederfand, ist kaum zu glauben. 

Am Freitag gegen 19 Uhr war eine 17-jährige Peitingerin auf dem Volksfest in Schongau. Und was wäre ein Volksfestbesuch ohne wilde Fahrten? Die junge Frau fuhr mehrerer Fahrgeschäfte. Danach bemerkte sie, dass ihr Handy aus ihrer Handtasche gestohlen worden ist. Sofort ließ sie es ausschalten. Gefunden werden konnte es leider zunächst nicht.  

Doch dann passierte das Unerwartete: Als sie am Sonntag wieder auf dem Volksfest war, erkannte sie ihr Handy wieder. Und zwar bei einem jungen Mann. Schnell informierte die Peitingerin eine Polizeistreife, die sich gerade auf dem Volksfestplatz aufhielt. Bei der anschließenden Kontrolle des 22-jährigen rumänischen Staatsangehörigen konnte das Handy sichergestellt werden.

"Eine Überprüfung ergab einwandfrei, dass es sich um das Handy der Peitingerin handelt", so Herbert Kieweg, erster Polizeihauptkommissar. "Jedes Telefon hat eine Imei-Nummer, mit der es eindeutig identifiziert werden kann." 

Der Rumäne wurde anschließend zur Polizeiinspektion Schongau gebracht, wo er wegen des Diebstahls nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung hinterlegen musste.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

E-Nummernschild an altem Auto? Das elektrisiert Schongauer Polizei
Erst seit rund eineinhalb Jahren gibt es die speziellen E-Kennzeichen für Elektro-Autos. In Schongau fiel jetzt ein 27-Jähriger der Polizei mit dem Kennzeichen auf - am …
E-Nummernschild an altem Auto? Das elektrisiert Schongauer Polizei
Peitinger prügelt Schongauer ins Krankenhaus
Bei zwei Schlägereien sind am Wochenende zwei junge Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer.
Peitinger prügelt Schongauer ins Krankenhaus
Chatten mit Jesus – die Jugend steigt ein
„Hey Jesus, ich hoffe, du kennst Dich mit neuen Medien aus und schreibst zurück!“ – Unter dem Motto „Breaks nutzen – Chat mit Jesus“ fand am Samstagabend in Hohenfurch …
Chatten mit Jesus – die Jugend steigt ein
Wenn Liebe durch die Pedale geht
Ende September 2016 wurde der Bike Park an der Schärflshalde feierlich eröffnet. Von den einen herbeigesehnt, von anderen argwöhnisch beäugt. Bis zur Winterpause wurde …
Wenn Liebe durch die Pedale geht

Kommentare