Streit eskaliert Am Gumpen

Weil sie Enten fütterte: Peitingerin schlägt Frau

  • schließen

Peiting - Mehrmals hat eine Frau aus Peiting am Gumpen auf eine Schongauerin eingeschlagen. Erst eine Spaziergängerin konnte die Frauen stoppen. 

Damit hatte eine Frau aus Schongau nicht gerechnet: Friedlich fütterte sie am Donnerstagnachmittag in Peiting am Gumpen die Enten. Dies missfiel einer Peitingerin aber so sehr, dass es zum Streit zwischen den beiden Frauen kam.

Im Verlauf der Auseinandersetzung schubste die Peitingerin die Schongauerin um, packte sie an den Haaren und schlug ihr ein paar Mal mit der flachen Hand ins Gesicht. Als sich eine Spaziergängerin näherte, ließ die Peitingerin von der Schongauerin ab und ging zu ihrem Auto. 

Laut Polizei Schongau erlitt die Schongauerin leichte Verletzungen. Gegen die Frau aus Peiting wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Schloßbergler-Tracht beeindruckt den Bundespräsidenten
„Ich habe mich sehr geehrt gefühlt“, sagt Kornelia Funke nach ihrem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch in München. Zusammen mit rund 300 …
Schloßbergler-Tracht beeindruckt den Bundespräsidenten
Wo im Schongauer Land Maibäume aufgestellt werden
Der 1. Mai ist ein großer Tag für viele Vereine und Freunde des bayerischen Brauchtums, denn in einigen Gemeinden wird ein neuer Maibaum aufgestellt. Was wo im …
Wo im Schongauer Land Maibäume aufgestellt werden
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 78 Fällen ist ein 62-Jähriger aus einem Dorf im Landkreis Weilheim-Schongau vom Amtsgericht Weilheim zu einer Haftstrafe von …
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Maifeuer, Theater, Musik und ein Goggo-Frühschoppen
Ein langes Wochenende steht bevor, der Mai beginnt. Und im Schongauer Land wird der Wonnemonat mit tollen Konzerten und Veranstaltungen eingeläutet.
Maifeuer, Theater, Musik und ein Goggo-Frühschoppen

Kommentare