+
Die Ursache für den Stromausfall: Der überhitze Trafokasten auf der Marktoberdorfer Straße in Schongau.

Schrecksekunde am Morgen

Stromausfall in Teilen Schongaus und des Landkreises

  • schließen

Schongau - Und plötzlich war er weg, der Strom. In Teilen Schongaus, aber auch in Altenstadt, Schwabbruck, Schwabsoien und Sachsenried ist es am Dienstagmorgen nochmal duster geworden, ist plötzlich der Strom ausgefallen.

Ursache sind nach ersten Erkenntnissen der LEW Bauarbeiten in Schwabbruck, bei denen ein Mittelspannungskabel der LEW beschädigt wurde. „Das hatte dann in der Folge zu weiteren Fehlern und Schäden geführt“, erklärt Thomas Renz von den Lechwerken. Unter anderem führte der Schaden zu einem Überhitzen einer Trafostation auf der Marktoberdorfer Straße in Schongau. Die Feuerwehr löschte den Brand schnell, Techniker der LEW waren rasch vor Ort und sorgten dafür, dass der Strom bald wieder da war. 

Laut ersten Angaben der LEW begann der Stromausfall gegen 8.30 Uhr im Bereich Schwabbruck und zog sich dann weiter über Teile des Landkreises. „In der Spitze waren rund 6000 Haushalte von dem Stromausfall betroffen“ resümiert Renz. Gegen 10.15 Uhr waren aber die meisten Haushalte wieder am Netz. Nur im Bereich Ingenried/Erbenschwang mussten die Bürger noch länger auf Strom warten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf Scherz mit falschem Hunderter folgt eine Anzeige
In Faschingslaune hat ein Schongauer am Abend des Faschingsdienstags in einer Schongauer Diskothek einen 100-Euro-Schein auf den Tresen gelegt und ein Getränk bestellt.
Auf Scherz mit falschem Hunderter folgt eine Anzeige
Spenden erleichtern Peitinger Asyl-Helferkrei die Arbeit
Die Asylhelferkreise im Landkreis leisten eine menschlich äußerst wertvolle und meist auch ehrenamtliche Arbeit. Um die Arbeit und Kommunikation für alle Beteiligten zu …
Spenden erleichtern Peitinger Asyl-Helferkrei die Arbeit
A capella-Interpretationen der Chorliteratur mit reizvollen Bildern
Einen Kontrapunkt zum derzeitigen Faschingstreiben hat das Murnauer Ensemble Sola Voce in der Basilika in Altenstadt mit geistlichen Werken aus mehreren Jahrhunderten …
A capella-Interpretationen der Chorliteratur mit reizvollen Bildern
Rente an Lohnentwicklung anpassen
„Ist die Rente sicher? – Armut in Deutschland“, hieß die Veranstaltung, zu der der SPD-Ortsverein Peiting in den Gasthof Dragoner geladen hatte. Mit dabei waren MdB …
Rente an Lohnentwicklung anpassen

Kommentare