Unfall Schwabbruck Bulldogg
1 von 22
Nach der Kollision mit einem Güllefass hat sich ein Auto bei Schwabbruck überschlagen, die Fahrerin wurde schwer verletzt.
Unfall Schwabbruck Bulldogg
2 von 22
Nach der Kollision mit einem Güllefass hat sich ein Auto bei Schwabbruck überschlagen, die Fahrerin wurde schwer verletzt.
Unfall Schwabbruck Bulldogg
3 von 22
Nach der Kollision mit einem Güllefass hat sich ein Auto bei Schwabbruck überschlagen, die Fahrerin wurde schwer verletzt.
Unfall Schwabbruck Bulldogg
4 von 22
Nach der Kollision mit einem Güllefass hat sich ein Auto bei Schwabbruck überschlagen, die Fahrerin wurde schwer verletzt.
Unfall Schwabbruck Bulldogg
5 von 22
Nach der Kollision mit einem Güllefass hat sich ein Auto bei Schwabbruck überschlagen, die Fahrerin wurde schwer verletzt.
Unfall Schwabbruck Bulldogg
6 von 22
Nach der Kollision mit einem Güllefass hat sich ein Auto bei Schwabbruck überschlagen, die Fahrerin wurde schwer verletzt.
Unfall Schwabbruck Bulldogg
7 von 22
Nach der Kollision mit einem Güllefass hat sich ein Auto bei Schwabbruck überschlagen, die Fahrerin wurde schwer verletzt.
Unfall Schwabbruck Bulldogg
8 von 22
Nach der Kollision mit einem Güllefass hat sich ein Auto bei Schwabbruck überschlagen, die Fahrerin wurde schwer verletzt.

Unfall bei Schwabbruck

Bulldogg-Gespann gestreift: Frau nach Überschlag schwer verletzt

  • schließen

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagabend bei Schwabbruck ereignet: Eine 51-jährige Frau streifte ein entgegenkommendes Bulldogg-Gespann, danach überschlug sich ihr Auto. Per Hubschrauber wurde sie schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. 

Schwabbruck - Der Unfall ereignete sich gegen 20.30 Uhr auf der Schwabsoier Straße in Schwabbruck: Eine Autofahrerin fuhr von Schwabbruck kommend in Richtung Schwabsoien. Kurz hinter der Ortstafel kam ihr ein Bulldog-Gespann mit einem vollen Güllefass entgegen. Laut Polizei fuhr die Frau offenbar nicht weit genug rechts, um den breiten Reifen des Odelfasses auszuweichen, und streifte mit der linken Seite ihres Pkw das vordere Rad des Güllefassanhängers. Sie wurde in den seitlich laufenden Graben geschleudert, kam zurück auf die Straße und überschlug sich. Der Pkw kam auf der Straße auf dem Dach zum liegen. 

Helfer versorgten die schwer Verletzte, die dann mit dem Rettungs-Hubschrauber Christoph München (Nachtflug) in die Klinik geflogen wurde. Zur Absperrung, Verkehrssicherung und Ausleuchtung des Landeplatzes waren die Feuerwehren aus Schwabsoien und Schwabbruck vor Ort. Die Polizei Schongau übernahm die Unfallaufnahme, die Straße war drei Stunden komplett gesperrt. der Schaden beträgt rund 6500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Wildsteig
Leonhardiritt am Sonntag in Wildsteig: Die Bilder
Ross und Reiter trotzten am Sonntag beim Leonhardiritt in Wildsteig dem Regen. Hier die Bilder. 
Leonhardiritt am Sonntag in Wildsteig: Die Bilder
SOG
Schongau: Bürger protestieren gegen Straßenausbausatzung
Die Bürger Schongaus stehen gemeinsam auf gegen die Straßenausbausatzung und machen ihrem Ärger lautstark Luft. Rund 500 Personen zeigten am Samstag auf dem Marienplatz …
Schongau: Bürger protestieren gegen Straßenausbausatzung
Schongau
Vom Chemie-Unfall bis zum Rettungsspreizer
Sie stehen Tag und Nacht in den Startlöchern, um in wenigen Minuten am Einsatzort zu sein. Sommer wie Winter, rund um die Uhr. Und das ehrenamtlich zum Wohle der …
Vom Chemie-Unfall bis zum Rettungsspreizer
Zug rammt Auto bei Peißenberg: Großeinsatz
Auf der Bahnstrecke bei Peißenberg sind am Mittwoch in der Früh ein Zug und ein Auto kollidiert. Zwei Passagiere wurden leicht verletzt, der Fahrer des Autos schwer. Der …
Zug rammt Auto bei Peißenberg: Großeinsatz

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion