+
Völlig zerstört wurde der Wagen der Unfallverursacherin. 

Zwischen Schongau und Marktoberdorf

Zwei Verletzte und 16.000 Euro Schaden bei Zusammenstoß

  • schließen

Schwabbruck/Burggen - Schwerer Unfall auf der B 472: Eine Frau (51) hat zwischen Schwabbruck und Burggen den Wagen eines 29-Jährigen übersehen. Beide Fahrer mussten in die Klinik.  

Beide Fahrer im Schongauer Krankenhaus und ein Gesamtschaden von etwa 16.000 Euro - das ist die Bilanz eines Unfalls am am Dienstagmorgen. Wie die Polizei Schongau berichtet, fuhr gegen 5.30 Uhr eine 51-jährige Frau aus Schwabbruck mit ihrem Auto auf der Kreisstraße WM 3 von Schwabbruck Richtung Burggen. An der Kreuzung mit der Bundesstraße 472 war die Vorfahrt für sie durch ein Stop-Zeichen geregelt. Als sie in in die Kreuzung einfuhr, übersah sie jedoch den von rechts kommenden Wagen eines 29-jährigen Mannes aus Biessenhofen. Laut Polizei kam es deshalb im Kreuzungsbereich zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw des Biessenhofeners wurde in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. 

Die Autos waren so zerstört, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Sie mussten abgeschleppt werden. 

Zur Absicherung und Reinigung der Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen waren die Feuerwehren aus Schwabbruck und Ingenried mit jeweils circa zwanzig Mann im Einsatz.

Bilder: Schwerer Unfall bei Schwabbruck

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Meistgelesene Artikel

Hirschvogel braucht in Denklingen Platz für Mitarbeiter
Das Unternehmen Hirschvogel in Denklingen braucht mehr Platz für seine gut 300 Mitarbeiter in der Verwaltung. Eine Option ist, ein großes Bürogebäude am bisherigen …
Hirschvogel braucht in Denklingen Platz für Mitarbeiter
Spenden-Aktion für Schongauer Bücherzelle
Das Entsetzen war groß, als in der Osternacht der offene Bücherschrank am Schongauer Marienplatz brannte. Nun will die Initiative Schongau belebt die Bücherzelle wieder …
Spenden-Aktion für Schongauer Bücherzelle
Halbzeit-Bilanz der Landrätin
Es ist Halbzeit zwischen den Kommunalwahlen. Das war der Anlass für ein Interview mit Landrätin Andrea Jochner-Weiß, die über Berufliches, aber auch über Persönliches …
Halbzeit-Bilanz der Landrätin
Schloßbergler-Tracht beeindruckt den Bundespräsidenten
„Ich habe mich sehr geehrt gefühlt“, sagt Kornelia Funke nach ihrem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch in München. Zusammen mit rund 300 …
Schloßbergler-Tracht beeindruckt den Bundespräsidenten

Kommentare