+
Mary Lou aus Schwabsoien ist einer von fünf Finalisten im Wettbewerb für einen Auftritt beim Heimatsound Festival in Oberammergau. Ab heute ist die Stimmabgabe online möglich.

Festival in Oberammergau

Mary Lou im Finale beim Heimatsound-Wettbewerb

  • schließen

Die Band Mary Lou aus Schwabsoien ist unter den fünf Finalisten des Heimatsound-Wettbewerbs. Mit viel Glück und den meisten Stimmen beim Online-Voting, das am heutigen Samstag startet, dürfen die vier Jungs das Heimatsound Festival in Oberammergau eröffnen.

Schwabsoien–  „Die Jury des BR hat uns einstimmig unter die besten fünf Bands gewählt, allein das hat uns schon unglaublich gefreut und ist wie ein kleiner Sieg“, so Frontmann David Gramberg. Mit ihm auf der Bühne stünden Bruder Daniel Gramberg sowie Andreas Gast und Jakob Pröbstl.

DieVoting-Website wird am Samstag um 9 Uhr online gehen. Die Seite lässt sich sowohl über die Bayern 2-Startseite als auch über die Heimatsound-Startseite finden. Der Kurzbeitrag mit kleinen Ausschnitten aus den Songs läuft im Radio zwischen 9.05 und 12 Uhr in der Sendung „Bayern 2 am Samstagvormittag“. Am Samstag um 16.05 Uhr wird eine Heimatsound-Spezial-Sendung ausgestrahlt. In dieser Sendung werden dann alle fünf Songs komplett ausgespielt.

Damit die Band aus Schwabsoien am 27. Juli im Oberammergauer Passionstheater auf der Bühne stehen darf, sind viele Klicks nötig. Das Online-Voting läuft bis Sonntag, 1. Juli. Der Sieger wird dann am Donnerstag, 7. Juli, bekannt gegeben. „Es wäre toll, wenn wir in Oberammergau singen dürften“, so Gramberg, der verrät, dass der Opa der beiden Brüder, der Schwabsoier Wilhelm Keller, einmal als Sänger bei den Passionsspielen aushelfen durfte.

Das Video zu dem Titel „A bit of“, der beim Heimatsound zur Abstimmung steht, ist übrigens erst kürzlich gedreht worden und steht ganz frisch erst seit vergangenem Donnerstag auf Youtube. Das zweitägige Festival – 27. und 28. Juli – findet dieses Jahr zum sechsten Mal statt und war nach nur zwei Stunden ausverkauft. Bayern 2 und BR Fernsehen suchen zum fünften Mal Musiker und Bands aus Bayern, die mit ihrer Musik, ihren Texten und ihren Biografien das musikalische Hier und Heute der bayerischen Musikszene verkörpern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schlagloch auf der Bahnstrecke: Schienenersatzverkehr zwischen Schongau und Peißenberg
Wegen einer Gleisverwerfung, fuhren am Mittwoch keine Züge zwischen Schongau und Peißenberg. Stattdessen wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Schlagloch auf der Bahnstrecke: Schienenersatzverkehr zwischen Schongau und Peißenberg
Landwirt vergisst über Weg gespannte Schnur - Radfahrer (61) stürzt schwer
Die Unachtsamkeit eines Landwirts ist am Dienstagnachmittag einem Radfahrer (61) auf dem Grambacherweg bei Böbing zum Verhängnis geworden.
Landwirt vergisst über Weg gespannte Schnur - Radfahrer (61) stürzt schwer
Streit um Wiese mitten in Denklingen - Richter begutachten sie vor Ort
Ist die Wiese mitten in Denklingen Innen- oder Außenbereich? Das war die entscheidende Frage, die das Verwaltungsgericht München bei einem Ortstermin zu klären hatte.
Streit um Wiese mitten in Denklingen - Richter begutachten sie vor Ort
Nach Beschädigung: Peitinger Kreisel-Kunstwerk wieder vollständig - nur die Rechnung ist noch offen
Lange durfte das Bergwerksdenkmal in der Peitinger Bahnhofstraße nicht in voller Pracht erstrahlen: Bei einem Verkehrsunfall zu Beginn des Jahres war das Kunstwerk …
Nach Beschädigung: Peitinger Kreisel-Kunstwerk wieder vollständig - nur die Rechnung ist noch offen

Kommentare