+
Nicole Graser ist die neue Rektorin an der Grundschule in Schwabsoien.

Grundschule Schwabsoien

Nicole Graser ist die neue Rektorin

Von der ganzen Schulfamilie ist Nicole Graser als neue Rektorin an der Grundschule in Schwabsoien herzlich empfangen worden.

Schwabsoien – Sie stammt aus Unterfranken und unterrichtete nach dem Referendariat (in Coburg) an der Alfons-Peter- Grundschule und an der Lentner-Schule in Peiting, wo sie auch Konrektorin war. Im Schuljahr 2016/2017 kam sie in Wildsteig zum Einsatz, das zur Lentner-Grundschule in Peiting gehört.

„Ich wurde in Schwabsoien mit offenen Armen empfangen, meine Arbeit wird unterstützt von einem engagierten, motivierten Kollegium“, freut sich Graser. Die nächste Zeit will sie nutzen, um sich einen Überblick zu verschaffen, „dann werden das Kollegium und ich uns gemeinsam Gedanken um pädagogische Neuerungen und Weiterentwicklungen machen“, kündigt die neue Rektorin an. Sie hofft auf einen fruchtbaren, gewinnbringenden Austausch und Zusammenarbeit mit der ganzen Schulfamilie – zum Wohl der Kinder. Ein Jahr war die Rektorenstelle in Schwabsoien verwaist.

Nicole Graser ist verheiratet, 41 Jahre jung und hat drei Kinder (drei, sechs und elf Jahre alt). Hobbys sind lesen, Zeit mit der Familie in der Natur verbringen und Rettungshundearbeit im BRK.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Lachende Kuh“ auf klangvoller Weltreise
Die 33. Herzogsägmühler Kulturtage sind eröffnet. Am Samstagabend begeisterte die Gruppe Lawaschkiri mit Power-Folk aus der ganzen Welt die Besucher im voll besetzten …
„Lachende Kuh“ auf klangvoller Weltreise
Denklingen baut Kita für acht Gruppen
Acht Gruppen soll die Kindertagesstätte bekommen, die in Denklingen neu gebaut wird. Damit wird sie deutlich größer als der bisherige Kindergarten an der …
Denklingen baut Kita für acht Gruppen
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder
Schon wieder Brandalarm im Landkreis: Mehrere Feuerwehren rückten am Sonntag zum Brand eines Nebengebäudes in Paterzell aus.
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder
„Maximale Herausforderung und professionelle Zusammenarbeit“
Schreckliche Unfälle mit vielen Verletzten verlangen den Rettungskräften alles ab. Um das Zusammenspiel dieser Retter möglichst real zu üben und vor allem das Personal …
„Maximale Herausforderung und professionelle Zusammenarbeit“

Kommentare