Tragischer Unfall bei Tandemflug

Direkt nach Start: 27-jährige Münchnerin stürzt mit Hängegleiter ab

  • schließen

Westlich der Altenstadter Bundeswehrkaserne kam es am Sonntag um 15.30 Uhr zu einem Unfall bei einem Tandemflug. Eine junge Frau erlitt schwere Verletzungen.

Schwabsoien - Ein 42-jähriger Ostallgäuer wollte mit seinem Hängegleiter zu einem Tandemflug starten. Beim Windenstart blieb der Hängegleiter offensichtlich am Startschlitten hängen. Der Ostallgäuer und seine Begleitung stürzten. Grund könnte eine Bodenwelle gewesen sein, vermutet die Polizei. Eine 27-jährige Münchnerin, die als Begleiterin am Flug teilnahm, verletzte sich schwer am Bein. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 42-jährige blieb unverletzt. Den genauen Unfallhergang müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Rubriklistenbild: © Symbolbild dpa/ Marcus Führer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wasser aus Schongau kommt Kinsau teuer
Der Bürgerversammlung in Kinsau konnte Bürgermeister Marco Dollinger mit Stolz über viele Erfolge von 2017 berichten. Der Nachwuchs ist versorgt, nur beim …
Wasser aus Schongau kommt Kinsau teuer
Unheimlicher Vorfall: Kater kommt mit rasiertem Bauch nach Hause
Das ist wirklich kurios und auch ganz schön unheimlich: Der Kater einer Weilheimerin kam kürzlich von seinem Freigang nach Hause - und zwar mit rasiertem Bauch. Die …
Unheimlicher Vorfall: Kater kommt mit rasiertem Bauch nach Hause
Gestohlenen Maibaum wieder zurückgeholt
In Prem wechselte in diesen Tagen ein Maibaum so oft seine Besitzer wie andere Leute ihre  Unterwäsche. Den Dieben wurde der Stamm gleich wieder stibitzt.  Jetzt wird er …
Gestohlenen Maibaum wieder zurückgeholt
Angriff auf den Rathauschef
Mit fast 120 Besuchern war die Bürgerversammlung in Rottenbuch gut besucht. Diskussionsbedarf gab es immer noch bezüglich des geplanten Supermarkts auf dem ehemaligen …
Angriff auf den Rathauschef

Kommentare