+
Wegen eines  Trafobrands in Schwabsoien wurden zahlreiche Feuerwehrleute alarmiert.

Brand schnell unter Kontrolle

Trafobrand: Feuerwehreinsatz in Schwabsoien 

  • schließen

Zu einem Trafobrand wurden am Freitagmittag die Feuerwehren Schwabsoien, Sachsenried, Schwabbruck und Altenstadt gerufen. 

Schwabsoien - Weil ein Stromverteilerkasten in Schwabsoien in Brand geraten war, wurden am Freitagmittag die Feuerwehren Schwabsoien, Sachsenried, Schwabbruck und Altenstadt alarmiert. 

Die Station liegt am nordöstlichen Ortsrand von Schwabsoien und versorgt dort einen Aussiedlerhof. Sie dient auch dazu, den Strom aus der dortigen Photovoltaik-Anlage ins Netz zu bringen. 

Die Feuerwehren hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Nachdem LEW Verteilnetz (LVN) als zuständiger Netzbetreiber die Station abgeschaltet hatte, machten die Feuerwehrleute sie auf, um den Brand endgültig zu löschen. 

LEW hat vor Ort ein Notstromaggregat zur Verfügung gestellt, sodass der Stall mit Milchkühen schnell wieder mit Strom versorgt war. Das Notstromaggregat wird solange vor Ort sein bis die Trafostation repariert und wieder funktionsfähig ist, heißt es bei LEW. 

Bis auf den Aussiedlerhof seien keine Haushalte vom Stromausfall betroffen gewesen. 

Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt. Altenstadts Feuerwehrkommandant Johann Deschler vermutet, dass es wegen eines technischen Defekts zu dem Trafobrand kam.

Lesen Sie auch: Ginge es nach Regina Schropp, müsste Grünen-Chef Robert Habeck die Einreise nach Bayern verboten werden. Klingt absurd, doch die Bayernpartei-Vorsitzende meint es ernst.

Außerdem interessant: Ein weiteres Nadelöhr erwartet die Autofahrer ab kommender Woche in Schongau.  Zu den Hauptverkehrszeiten dürften Staus nicht ausbleiben.

Ebenfalls lesenswert: Nach dem Großbrand im Rottenbucher Kloster will Regens Wagner sein zerstörtes Gebäude wieder aufbauen. Eines ist sicher: Es wird ein Millionenprojekt.

Und hier gibt es weitere Nachrichten aus Schongau und Umgebung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Markus Kunzendorf will für ÖDP Landrat werden
Nun hat auch die ÖDP ihren Landratskandidaten gewählt: Markus Kunzendorf aus Oberhausen tritt bei der Kommunalwahl an. 
Markus Kunzendorf will für ÖDP Landrat werden
Nur zwei Männer wollen Bürgermeister in Schongau werden
Die Vorbereitungen für die Kommunalwahlen 2020 laufen. Hinter den Kulissen werden die Listen für die Stadtratskandidaten erstellt. Als erste Partei hat die CSU die …
Nur zwei Männer wollen Bürgermeister in Schongau werden
2882 Blaue Tonnen in Schongau verteilt
Die Verteilung der Blauen Tonnen, in denen in Schongau künftig Papier und Pappe eingesammelt werden, hat reibungslos geklappt. Wichtig: Bei den nächsten …
2882 Blaue Tonnen in Schongau verteilt
Snowboard-Bindung begeistert die „Löwen“
„Ganz, ganz großes Kompliment“: Viel Lob haben drei Jungunternehmer aus Weilheim am Dienstagabend in der VOX-Gründer-Show „Höhle der Löwen“ eingesackt – ganz im …
Snowboard-Bindung begeistert die „Löwen“

Kommentare