+
Wegen eines  Trafobrands in Schwabsoien wurden zahlreiche Feuerwehrleute alarmiert.

Brand schnell unter Kontrolle

Trafobrand: Feuerwehreinsatz in Schwabsoien 

  • schließen

Zu einem Trafobrand wurden am Freitagmittag die Feuerwehren Schwabsoien, Sachsenried, Schwabbruck und Altenstadt gerufen. 

Schwabsoien - Weil ein Stromverteilerkasten in Schwabsoien in Brand geraten war, wurden am Freitagmittag die Feuerwehren Schwabsoien, Sachsenried, Schwabbruck und Altenstadt alarmiert. 

Die Station liegt am nordöstlichen Ortsrand von Schwabsoien und versorgt dort einen Aussiedlerhof. Sie dient auch dazu, den Strom aus der dortigen Photovoltaik-Anlage ins Netz zu bringen. 

Die Feuerwehren hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Nachdem LEW Verteilnetz (LVN) als zuständiger Netzbetreiber die Station abgeschaltet hatte, machten die Feuerwehrleute sie auf, um den Brand endgültig zu löschen. 

LEW hat vor Ort ein Notstromaggregat zur Verfügung gestellt, sodass der Stall mit Milchkühen schnell wieder mit Strom versorgt war. Das Notstromaggregat wird solange vor Ort sein bis die Trafostation repariert und wieder funktionsfähig ist, heißt es bei LEW. 

Bis auf den Aussiedlerhof seien keine Haushalte vom Stromausfall betroffen gewesen. 

Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt. Altenstadts Feuerwehrkommandant Johann Deschler vermutet, dass es wegen eines technischen Defekts zu dem Trafobrand kam.

Lesen Sie auch: Ginge es nach Regina Schropp, müsste Grünen-Chef Robert Habeck die Einreise nach Bayern verboten werden. Klingt absurd, doch die Bayernpartei-Vorsitzende meint es ernst.

Außerdem interessant: Ein weiteres Nadelöhr erwartet die Autofahrer ab kommender Woche in Schongau.  Zu den Hauptverkehrszeiten dürften Staus nicht ausbleiben.

Ebenfalls lesenswert: Nach dem Großbrand im Rottenbucher Kloster will Regens Wagner sein zerstörtes Gebäude wieder aufbauen. Eines ist sicher: Es wird ein Millionenprojekt.

Und hier gibt es weitere Nachrichten aus Schongau und Umgebung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verheerender Unfall: Mutter, beide Töchter und deren Freundin sterben nach Frontalzusammenstoß auf der B17
Auf der B17 kam es am Mittwoch zu einem schweren Unfall. Eine Mutter, ihre beiden Kinder und eine 14-jährige Bekannte starben nach einem Frontalzusammenstoß nahe des …
Verheerender Unfall: Mutter, beide Töchter und deren Freundin sterben nach Frontalzusammenstoß auf der B17
Auf Baustelle in Rottenbuch: 19-Jähriger wird bei Sturz schwer verletzt
Bei einem Unfall auf einer Baustelle in Rottenbuch wurde ein 19-Jähriger am Donnerstagvormittag schwer verletzt. Er wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
Auf Baustelle in Rottenbuch: 19-Jähriger wird bei Sturz schwer verletzt
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt meldet nur noch neue Fälle
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter, allerdings nur leicht. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen …
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt meldet nur noch neue Fälle
Spendenaktion für bedürftige Familien: 14 Laptops für Mittelschüler
Familien ohne Computer sind derzeit abgehängt. Weder soziale Kontakte, noch digitales Lernen sind möglich. Der Unterstützerkreis „Asyl im Oberland“ hat Laptops …
Spendenaktion für bedürftige Familien: 14 Laptops für Mittelschüler

Kommentare