+
Die Band Mary Lou aus Schwabsoien belegte in Augsburg den zweiten Platz. 

Schwabsoien

Mary Lou ist zweitbeste Band

  • schließen

Schon im Vorfeld hatten die vier Jungs von Mary Lou die Jury mit Leichtigkeit überzeugt – die Band aus Schwabsoien war direkt und ohne Umwege in das Finale des Contests „Band des Jahres“ in Augsburg gewählt worden.

Schwabsoien/Augsburg– Zwar verpasste man nun knapp den ersten Platz – dieser war dann doch einer lokalen Band vorbehalten. Aber gut gefallen haben sie dem Schwäbischen Publikum wohl schon: Die Außenseiter aus dem Schongauer Land kamen immerhin auf Platz zwei. Frontman David Gramberg hatte sich sogar derart ins Zeug gelegt, dass bei seinen drei Gitarren jeweils eine der frisch aufgezogenen Saiten riss.

„Die Augsburger haben uns gefeiert“, so Philipp Lipp, der die Schwabsoier Band im Hintergrund unterstützt. Zwar seien von daheim leider nicht so viele Fans angereist, schließlich musste man sich auch auf einen nur 25-minütigen Auftritt beschränken. Aber gereicht hat es dennoch. „Wir freuen uns auch über den zweiten Platz, mit diesem guten Ergebnis hatten wir gar nicht gerechnet.“

Gespielt hat Mary Lou hauptsächlich Titel aus der aktuellen Scheibe „May be April“, veröffentlicht im Frühjahr 2016 und damals im Peitinger Bergwerg groß vorgestellt. Daniel Gramberg (Gitarre) und Andreas Gast (Schlagzeug), beide aus Schongau, sowie David Gramberg (Piano, Vocals) aus Pähl und Jakob Pröbstl am Bass aus Schwabsoien waren schon im vergangenen Jahr in der Region einige Male zu hören. Das – natürlich vorläufige – Programm für die nächsten Monate steht ebenfalls bereits: Ein Heimspiel gibt es am Freitag, 5. Mai, im Moritz in Schongau. Beim Modular Festival in Augsburg kann man dank des Contests auftreten (Donnerstag, 15. Juni). Als Headliner sind dort übrigens Bands wie Kakkmaddafakka, Moop Mama und Ry X zu hören.

Im Münchner Milla Club dürfen Gast, Pröbstl und die beiden Gramberg-Brüder dann ein Publikum überzeugen, das durchaus bekanntere Bands gewohnt ist (Samstag, 1. Juli). Mit dabei ist die Schwabsoier Band bei der zweiten Auflage des Esconova Open Air im Freibad Altenstadt am Samstag, 15. Juli. Nur eine Woche später geht es nach Bad Tölz. Dort startet am Samstag, 22. Juli, das Summer Village. Am Freitag, 15. September, spielt Mary Lou dann wieder Zuhause, und zwar im Kuhstall in Schwabbruck und am Dienstag, 20. Oktober, im Roundhouse Kaufbeuren. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ärgernis Feuchttücher und Müll im Kanal
In die Toiletten geworfene Feuchttücher und andere Abfälle sind auch in den Kanälen und Klärwerken im Schongauer Land ein Ärgernis. Sie machen den Beschäftigten viel …
Ärgernis Feuchttücher und Müll im Kanal
Henkerstochter lockt sogar Chinesen
Die Schongauer Stadtführungen ließen 2017 keine Wünsche offen. Die mittelalterlichen Gemäuer und ihre unzähligen Geschichten stießen bei knapp 4000 Gästen auf großes …
Henkerstochter lockt sogar Chinesen
Peitinger Fischer verlieren Schwaigsee
Seit 40 Jahren können die Petri-Jünger des Peitinger Fischereivereins im Schwaigsee ihrem Hobby nachgehen. 2019 ist Schluss damit. Die für den Schwaigsee zuständige …
Peitinger Fischer verlieren Schwaigsee
Bremsen mit Fett manipuliert: Unbekannter bringt 28-Jährige in Lebensgefahr
Das hätte tragisch enden können: Eine 28-Jährige aus Böbing trat auf die Bremsen ihres Autos - ohne jede Wirkung. Ein Unbekannter hatte das Fahrzeug manipuliert.
Bremsen mit Fett manipuliert: Unbekannter bringt 28-Jährige in Lebensgefahr

Kommentare