+
Die Band Mary Lou aus Schwabsoien belegte in Augsburg den zweiten Platz. 

Schwabsoien

Mary Lou ist zweitbeste Band

  • schließen

Schon im Vorfeld hatten die vier Jungs von Mary Lou die Jury mit Leichtigkeit überzeugt – die Band aus Schwabsoien war direkt und ohne Umwege in das Finale des Contests „Band des Jahres“ in Augsburg gewählt worden.

Schwabsoien/Augsburg– Zwar verpasste man nun knapp den ersten Platz – dieser war dann doch einer lokalen Band vorbehalten. Aber gut gefallen haben sie dem Schwäbischen Publikum wohl schon: Die Außenseiter aus dem Schongauer Land kamen immerhin auf Platz zwei. Frontman David Gramberg hatte sich sogar derart ins Zeug gelegt, dass bei seinen drei Gitarren jeweils eine der frisch aufgezogenen Saiten riss.

„Die Augsburger haben uns gefeiert“, so Philipp Lipp, der die Schwabsoier Band im Hintergrund unterstützt. Zwar seien von daheim leider nicht so viele Fans angereist, schließlich musste man sich auch auf einen nur 25-minütigen Auftritt beschränken. Aber gereicht hat es dennoch. „Wir freuen uns auch über den zweiten Platz, mit diesem guten Ergebnis hatten wir gar nicht gerechnet.“

Gespielt hat Mary Lou hauptsächlich Titel aus der aktuellen Scheibe „May be April“, veröffentlicht im Frühjahr 2016 und damals im Peitinger Bergwerg groß vorgestellt. Daniel Gramberg (Gitarre) und Andreas Gast (Schlagzeug), beide aus Schongau, sowie David Gramberg (Piano, Vocals) aus Pähl und Jakob Pröbstl am Bass aus Schwabsoien waren schon im vergangenen Jahr in der Region einige Male zu hören. Das – natürlich vorläufige – Programm für die nächsten Monate steht ebenfalls bereits: Ein Heimspiel gibt es am Freitag, 5. Mai, im Moritz in Schongau. Beim Modular Festival in Augsburg kann man dank des Contests auftreten (Donnerstag, 15. Juni). Als Headliner sind dort übrigens Bands wie Kakkmaddafakka, Moop Mama und Ry X zu hören.

Im Münchner Milla Club dürfen Gast, Pröbstl und die beiden Gramberg-Brüder dann ein Publikum überzeugen, das durchaus bekanntere Bands gewohnt ist (Samstag, 1. Juli). Mit dabei ist die Schwabsoier Band bei der zweiten Auflage des Esconova Open Air im Freibad Altenstadt am Samstag, 15. Juli. Nur eine Woche später geht es nach Bad Tölz. Dort startet am Samstag, 22. Juli, das Summer Village. Am Freitag, 15. September, spielt Mary Lou dann wieder Zuhause, und zwar im Kuhstall in Schwabbruck und am Dienstag, 20. Oktober, im Roundhouse Kaufbeuren. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sofaplatz mit Blick aufs Flammenmeer
Meterhoch schlugen Freitagnacht die Flammen in Kurzenried gen Himmel. Ein Fall für die Feuerwehr waren sie jedoch nicht. Die Peitinger Landjugend hatte zur Sonnwendfeier …
Sofaplatz mit Blick aufs Flammenmeer
Echelsbach: Hier rollt der Verkehr ab sofort über Deutschlands größte Behelfsbrücke
Die Behelfsbrücke über die Ammer bei Rottenbuch ist für den Verkehr freigegeben. Die 266 Meter lange Überquerung ersetzt die kommenden drei Jahre die Echelsbacher …
Echelsbach: Hier rollt der Verkehr ab sofort über Deutschlands größte Behelfsbrücke
Peitinger (17) nach Sturz mit Motorrad schwer verletzt 
Für einen 17-jährigen Peitinger endete die Fahrt mit seinem Leichtkraftrad am vergangenen Freitag im Krankenhaus. Er hatte aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle …
Peitinger (17) nach Sturz mit Motorrad schwer verletzt 
Nach Abi: Mit Rad in den Iran
Laura Kögel aus Bernbeuren und Joseph Pietsch aus Hohenpeißenberg haben eines gemeinsam: Mit exakt 824 Punkten sind die zwei heuer die beiden besten Abiturienten des …
Nach Abi: Mit Rad in den Iran

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.