+
Mit einer Harley Davidson ist ein 74-Jähriger in Schwabsoien gestürzt.

Türkheimer blieb unverletzt

Vereiste Stelle übersehen: 74-Jähriger stürzt mit Harley Davidson

  • schließen

Das Wetter am Sonntag war perfekt für die erste Motorradtour des Jahres. Doch der Ausflug eines 74-jährigen Türkheimers mit seiner Harley Davidson endete in Schwabsoien beinahe verhängnisvoll.

Schwabsoien - Ein 74-Jähriger aus Türkheim fuhr mit seiner Harley Davidson am Sonntag gegen 13.35 Uhr  die Kaufbeurer Straße in Schwabsoien ortseinwärts. Die Straße war schneefrei, doch laut Polizei hatte sich trotz der milden Temperaturen im Schatten eines Hauses eine ein Meter lange vereiste Fläche gehalten. Die wurde dem 74-Jährigen zum Verhängnis: Der Motorradfahrer rutschte auf der glatten Stelle weg, kam zum Sturz und schlitterte samt Motorrad auf die Gegenfahrbahn. Dabei hatte der 74-Jährige Riesenglück, denn es kam genau in diesem Moment ein Auto entgegen, das aber noch zu weit weg war, um eine Gefahr für den 74-Jährigen zu bedeuten. Der 42-jährige Autofahrer erfasste trotz einer Bremsaktion das schlitternde Motorrad, nicht aber den 74-Jährigen, der den Sturz unbeschadet überstanden hatte. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Gesamtsachschaden von 2300 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verheerender Unfall: Mutter, beide Töchter und deren Freundin sterben nach Frontalzusammenstoß auf der B17
Auf der B17 kam es am Mittwoch zu einem schweren Unfall. Eine Mutter, ihre beiden Kinder und eine 14-jährige Bekannte starben nach einem Frontalzusammenstoß nahe des …
Verheerender Unfall: Mutter, beide Töchter und deren Freundin sterben nach Frontalzusammenstoß auf der B17
Auf Baustelle in Rottenbuch: 19-Jähriger wird bei Sturz schwer verletzt
Bei einem Unfall auf einer Baustelle in Rottenbuch wurde ein 19-Jähriger am Donnerstagvormittag schwer verletzt. Er wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
Auf Baustelle in Rottenbuch: 19-Jähriger wird bei Sturz schwer verletzt
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt meldet nur noch neue Fälle
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter, allerdings nur leicht. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen …
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt meldet nur noch neue Fälle
Spendenaktion für bedürftige Familien: 14 Laptops für Mittelschüler
Familien ohne Computer sind derzeit abgehängt. Weder soziale Kontakte, noch digitales Lernen sind möglich. Der Unterstützerkreis „Asyl im Oberland“ hat Laptops …
Spendenaktion für bedürftige Familien: 14 Laptops für Mittelschüler

Kommentare