1 von 59
Laurenz, 12. Mai, Peiting
2 von 59
Adam, 4. August, Bernbeuren
3 von 59
Amelie, 7. Januar, Böbing
4 von 59
Ben, 21. Mai, Hohenpeißenberg
5 von 59
Christoph Philipp, 11. September, Ludenhausen
6 von 59
Elias, 22. Mai, Hohenfurch
7 von 59
Elias und Jonas, 21. Mai, Denklingen
8 von 59
Elias Samuel, 23. April, Hohenpeißenberg

Einsendungen unserer Leser

Das sind die Babys des Jahres 2017

Die Heimatzeitung hat einen Aufruf gestartet, uns die schönsten Bilder der neuen Erdenbürger im Schongauer Land zu schicken. Die Fotos veröffentlichen wir in dieser Bilderstrecke.

Die Geburt des eigenen Kindes ist mit nichts anderem zu vergleichen. Der Sohn oder die Tochter sind der ganze Stolz der Eltern. Auch in diesem Jahr hatten wir einen Aufruf gestartet und alle Mütter und Väter gebeten, uns ein Foto ihres in diesem Jahr geborenen Nachwuchses zu schicken. Die Resonanz war wieder großartig. Ob im Sechziger-Outfit oder mit FC Bayern-Halstuch, vom Fotografen in Pose gesetzt oder als Schnappschuss: die Jungs und Mädels machen auf allen Bildern eine tolle Figur.

Noch häufiger als im vergangenen Jahr kam der Nachwuchs heuer im Schongauer Land offensichtlich im Doppelpack. Das legen zumindest die vielen Fotos von Zwillingen nahe, die uns erreicht haben.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Peiting
Regen treibt Gäste in die Lokale
Trotz Regenwetters herrschte beste Stimmung auf der mittlerweile 8. Peitinger Musiknacht. Tausende Besucher hielten sich am Samstagabend angesichts der Regengüsse eher …
Regen treibt Gäste in die Lokale
Rettungshubschrauber landet an B472 bei Altenstadt - schwerer Unfall 
Schwerer Unfall bei Altenstadt: Ein Motorrad-Fahrer aus Weilheim querte die B472 und übersah einen Audi. Vater und Sohn sind schwer verletzt.
Rettungshubschrauber landet an B472 bei Altenstadt - schwerer Unfall 
Peiting
Auto klemmt unter Transporter
Einen Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person meldete die Polizei aus Hausen bei Peiting. Auch die Feuerwehr war im Einsatz, die bei der Bergung der in sich …
Auto klemmt unter Transporter
Lange Staus im Nadelöhr Schongau 
Das Nadelöhr Schongau hat den Autofahrern gestern wieder einmal schwer zu schaffen gemacht. Ein Unfall auf der Umgehung sorgte für lange Staus.
Lange Staus im Nadelöhr Schongau 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.