An der Tankstelle

Mann (21) klaut Sixpack und haut ab

  • schließen

Peiting - Einen ziemlichen Durst aber kein Geld hatte ein Mann (21) am Sonntagabend. Deshalb hat er sich an einer Tankstelle in Peiting einfach mal selbst bedient - aber er hat die Rechnung ohne die Polizei gemacht. 

Dieser Plan ging mal ordentlich nach hinten los: Am Sonntagabend betrat ein 21-Jähriger aus dem Altlandkreis eine Tankstelle in Peiting, begab sich dort zum Kühlregal, schnappte sich einen Sixpack Bier und rannte anschließend damit aus der Tankstelle - ohne zu bezahlen. 

Im Rahmen der anschließenden Fahndung fanden die Polizisten den 21-Jährigen am Bahnhof in Schongau. Allerdings hatte er wohl einen ziemlichen Durst. Er hatte nur noch eine Flasche Bier bei sich. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stromtrasse: Entscheidung fällt bald
Mit Spannung warten vor allem die Bürger von Schwabbruck und Schwabsoien auf die neuen Pläne der Lechwerke AG zur Streckenführung der gestoppten Strom-Trasse südlich von …
Stromtrasse: Entscheidung fällt bald
Erster Sprung ins 18 Grad kalte Wasser
Nach dem Schongauer Spaßbad Plantsch und dem Peitinger Wellenfreibad hat heute in Altenstadt das dritte Freibad im Schongauer Land seine Pforten geöffnet. Ein Quartett …
Erster Sprung ins 18 Grad kalte Wasser
20-Jährige vor dem Ertrinken gerettet
Weilheim - Dem beherzten Eingreifen eines Weilheimers (30) ist es zu verdanken, dass eine 20-jährige Münchnerin am Mittwoch nicht im Dietlhofer See ertrunken ist. Der …
20-Jährige vor dem Ertrinken gerettet
Lieber ausweichen, als für Ärger sorgen
In wenigen Tagen startet das mittlerweile dritte Street Food-Festival in Schongau. Was viele bedauern, nicht zuletzt die Werbegemeinschaft Altstadt: Besucher müssen sich …
Lieber ausweichen, als für Ärger sorgen

Kommentare