S-Bahn-Chaos: Ausfälle auf der Stammstrecke

S-Bahn-Chaos: Ausfälle auf der Stammstrecke
+
Glück im Unglück hatte die Fahrerin dieses Wagens, der sich nahe Böbing überschlagen hatte: Sie wurde nur leicht verletzt.

Bei Sprengelsbach

Nach Fahrfehler mit Auto überschlagen

Schongau – Schneefall, Regen und Sonnenschein im Wechsel – bei diesen Wetterbedingungen gestern mussten Polizei und Rettungsdienst heute nicht lange auf die ersten Unfälle warten.

Der schlimmste Vorfall im Schongauer Land, der aber noch vergleichsweise glimpflich geendet ist, passierte gegen 11.15 Uhr zwischen Böbing und Schöffau. Nahe des Ortsteils Sprengelsbach kam eine 29-jährige Regensburgerin laut Polizei mit ihrem Auto in einer langgezogenen Linkskurve von der Straße ab. „Es war rutschig, ich vermute einen Fahrfehler“, sagte ein Polizeisprecher. Das Auto fuhr in die Böschung, überschliug sich und schleuderte zurück auf die Straße, wo der Wagen auf dem Dach liegenblieb. Die 29-Jährige hatte noch Glück, dass sie nur mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden ist. Das Auto ist ein Totalschaden in Höhe von geschätzt 6000 Euro.

Noch zahlreiche weitere Unfälle sind laut Polizei im Schongauer Land passiert, die aber – Stand nachmittags – allesamt glimpflich ausgegangen sind. meistens handelte es sich um Autos, die in den Graben gerutscht sind.

Bereits am Montag hatte dagegen ein Unfall bei Polling einen Schwerverletzten gefordert. Ein Peißenberger (34) war auf dem Weg nach Weilheim, als er laut Polizei wohl wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet und rückwärts gegen einen Baum prallte. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 2500 Euro.

bo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

23-Jähriger liefert unter Drogen Essen aus
Den Beamten wollte er weismachen, am Wochenende einen Joint geraucht zu haben. Stattdessen waren es aber Amphetamine, die der Essenslieferant geschluckt hat. Der …
23-Jähriger liefert unter Drogen Essen aus
Kinsau bietet auch Auswärtigen Bauplätze
„Bauen, Bauen, Bauen und nochmal Bauen!“, fordert die Bayerische Staatsregierung von Städten und Gemeinden. Wohnraum wird im Freistaat immer knapper. Wir wollen in …
Kinsau bietet auch Auswärtigen Bauplätze
Einbrecher um 1.15 Uhr im Pflegeheim: „Wollte nur meine Oma besuchen“
Ein dreister Einbrecher ist in der Nacht zu Freitag auf frischer Tat im Schongauer Heiliggeist-Pflegeheim ertappt worden - offenbar so früh, dass er noch nicht …
Einbrecher um 1.15 Uhr im Pflegeheim: „Wollte nur meine Oma besuchen“
Nicht abgeholte Kinder Fall für Polizei?
In Schongaus städtischen Kindergärten werden Kinder, die von ihren Eltern nicht rechtzeitig abgeholt werden, notfalls dem Jugendamt oder sogar der Polizei übergeben. Das …
Nicht abgeholte Kinder Fall für Polizei?

Kommentare

Anderl
(0)(0)

Handy kontrollieren!