+
Der neue Fischerkönig Hans Hipp mit seinem Siegerkarpfen, den er stolz fürs Foto präsentiert.

Anglerglück mit 2260 Gramm-Karpfen

Hans Hipp der neue Fischerkönig in Urspring

Der neue Fischerkönig des Urspringer Fischervereins heißt Hans Hipp.

Urspring – Mit einem Karpfen von 2260 Gramm hat seinen Verfolgern Hans Zidek (mit einem Zander auf dem zweiten Platz) und seinem Sohn Florian Hipp (ebenfalls mit einem Karpfen) keine Chance gelassen. Es wurde gerätselt, mit welchem Köder der Sieger gefischt hat, was dieser er aber nicht preisgab.

Gefischt wurde an den gepachteten Seen, am Hofsee und Brandachsee, die der Kirchenverwaltung Steingaden gehören. Von 6 Uhr früh bis um 12 Uhr mittags versuchten die Petrijünger ihr Glück, jeder Angler dürfte mit zwei Handangeln fischen.

Trotz windigem und regnerischem Wetter kamen 19 Fischer ans Gewässer und versuchten alles, um die Ehre des Fischerkönigs zu erreichen.

Von 19 Fischer hatten nur sechs beim Angeln Erfolg. Insgesamt wurden neun Kilogramm Fisch gefangen, „was sehr wenig ist“, teilte der Fischereiverein Urspring mit.

Nach dem Königsfischen gab es ein gemeinsames Mittagessen, das dieses Jahr Bartl Geisenberger mit Grillfleisch und Grillwürsten zubereitet hat.

Bei der Preisverteilung wurde der neue Fischerkönig Hans Hipp geehrt, der einen Pokal und einen ausgesuchten Preis mit nach Hause nehmen dufte. Es wurde noch einige Zeit in lustiger Runde gefeiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alpenländische Klänge in schönster Form
Eisige Kälte und Musik, die die Herzen erwärmte: Ein festliches Adventskonzert mit Winterstimmung erwartete die Besucher am zweiten Adventssonntag unter dem Titel „Musik …
Alpenländische Klänge in schönster Form
Statt Flitterwochen ging’s gleich nach Schongau
Der Schongauer SPD-Ortsvorsitzende Daniel Blum hat sich bei einer SAT 1-Show verheiraten lassen - ohne seine Braut vorher gesehen zu haben. Im zweiten Teil gab‘s viele …
Statt Flitterwochen ging’s gleich nach Schongau
Rigoros hat es gerade noch geschafft
Das war knapp. Auf den letzten Drücker ist es der Band Rigoros gelungen, die zweite CD per Crowdfunding zu finanzieren. Statt der angepeilten 10000 Euro kamen sogar …
Rigoros hat es gerade noch geschafft
Lichterglanz, Engelchen und süße Düfte
Man darf sich in diesem Jahr 16 Tag lang in Schongaus guter Stube verzaubern lassen. Anbieter und Händler in ihren weihnachtlich dekorierten Buden laden zu einem Bummel …
Lichterglanz, Engelchen und süße Düfte

Kommentare