Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus
Das sind die Absolventen der Klasse 10MA der Mittelschule Steingaden.
+
Die Absolventen der Klasse 10MA der Mittelschule Steingaden.

Entlassfeier an der Mittelschule Steingaden – Auszeichnungen für Jahrgangsbeste

Mit Abstand in den neuen Lebensabschnitt

Auch in der Mittelschule Steingaden hat zum Schuljahresende eine etwas andere Abschlussfeier stattgefunden. Die drei Klassen der 9. und 10. Jahrgangsstufe erhielten im Schichtbetrieb, der an manchen Stellen ein wenig an den Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ erinnerte, nacheinander ihre Abschlusszeugnisse, die nicht nur durch die dazu überreichte Sonnenblume die Gesichter erhellte.

Steingaden – Als erstes fand die Feier für die 9. Klasse statt, es folgten die für die die 10 MA und die 10MB um 18 Uhr. So konnten die geltenden Hygienevorschriften bestens umgesetzt werden, und die Schüler mit ihren Eltern im kleinen Rahmen verabschiedet werden.

Nach einer musikalischen Einstimmung am Klavier von Susanne Hartmann gratulierte Schulleiter Jürgen Jahrsdörfer den Abschlussschülern. Jahrelang hatte der Weg nach Steingaden geführt, betonte Jahrdörfer, jetzt würden sich die Schüler auf neue Pfade begeben. Dabei wies er auch auf die vielen Unterstützer und stillen Helfer hin, die die Schüler auf ihrem Schulweg begleitet und mit unterstützender Hand immer sicher geleitet hätten. Ein Dank erging auch an die örtlichen Betriebe sowie die Raiffeisenbank Steingaden und Sparkasse Oberland, die durch Sachspenden die Feier bereichert hatten.

Auch der Schulverbandsvorsitzende Max Bertl gratulierte und betonte, wie wichtig es für junge Menschen sei, die Ziele und Wünsche nicht aus den Augen zu verlieren. „If you can dream it, you can do it“, zitierte er dazu Walt Disney.

Das sind die Absolventen der Klasse 9a der Mittelschule Steingaden.

Die drei Klassenleiter, Christoph Herz, Pia Borgards und Jutta Koch, verabschiedeten sich im Anschluss mit wohlwollenden Worten von ihren Schützlingen und ließen das vergangene, etwas andere Schuljahr, Revue passieren.

Dass die 10. Klassen auch musikalisch einiges in der Schule gelernt haben, stellten sie unter der Leitung von Maria Niggl in einem Orff-Stück unter Beweis. Nachdenklich stimmte dabei die Rede von Niggl, die zum einem zu nachhaltigerem Umgang mit unserem „Raumschiff Erde“ aufrief, für das es keine Servicestation gäbe.

Die Klassensprecher der jeweiligen Klasse bedankten sich anschließend bei ihren Lehrern und der Schulfamilie. Einige Schmunzler konnte man bei den Eltern entdecken, als sie von den Anekdoten ihrer Kinder hörten.

Anschließend stand der wichtigste Programmpunkt an, die feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse. 18 Neuntklässler sowie 30 Schüler der M10-Klassen und zwei externe Teilnehmer wurden nacheinander geehrt und erhielten ihre Zeugnisse. Mit großem Applaus wurden die jeweils drei Jahrgangsbesten belohnt. Zusätzlich ließ es sich die Firma Hirschvogel auch dieses Jahr nicht nehmen, im Rahmen der Frank-Hirschvogel-Stiftung diese Absolventen ebenfalls auszuzeichnen.

Die Absolventen der Klasse 10MB der Mittelschule Steingaden.

Auch war es nicht ganz einfach, auf Grund des Mindestabstandes in diesem Jahr ein gelungenes Gruppenfoto zu schießen. Doch mit genug Abstand konnte diese feierliche Verabschiedung dennoch für die Nachwelt festgehalten werden.

Das sind die Absolventen der Mittelschule Steingaden:

Klasse 9a: Annalena Doser, Emily Drescher, Michaela Ernst, Leonie Hecht, Ulli Klewer, Antonia Krucky, Pia Leitner, Nicole Strobel, Hannes Bußjäger, Samuel Flach, Josef Kößel, Magnus Lory, Lukas Oswald, Stefan Oswald, Friedrich Schweiger, Leonhard Schweiger, Philipp Schwingshandl, Linus Sepp.

Klasse 10MB: Tolga Cobanoglu, Felix Fischer, Verena Grieser, Lukas Hainz, Anna Hummel, Gioia-Luana Lang, Joshua Lang, Sarah Mayr, Tobias Niggl, Benjamin Schmull, Magdalena Sieber, Julia Staub, Franziska Straub, Carolin Sutter, Daniel Vögele, Vitus-Lorenz Walter, Hanna Zink.

Klasse 10MA: Selina Eirenschmalz, Elisabeth Heißerer, Viola Hüdig, Lucia Merbeler, Eva Schwarz, Jacqueline Wörz, Benedikt Geiger, Alexander Hampel, Markus Kleber, Matthias Klöck, Moritz Lang, Lino Praml, Sebastian Schleich, Lukas Schweiger, Simon Trainer, Lucas Trenkler.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona-Ausraster: Frau rammt Mann mit Einkaufswagen
Wegen des Corona-Sicherheitsabstands sind einer Supermarkt-Kundin in Schongau jetzt offenbar die Sicherungen durchgebrannt: Weil ihr der Sicherheitsabstand offenbar auf …
Corona-Ausraster: Frau rammt Mann mit Einkaufswagen
Heißer Baustellensommer hat begonnen: Wo Autofahrer rund um Peiting mit Umleitungen rechnen müssen
Püntklich zu den Sommerferien legen im Schongauer Land die Straßenbaufirmen mit ihrer Arbeit los. Betroffen sind diesmal auch zwei wichtige Bundesstraßen.
Heißer Baustellensommer hat begonnen: Wo Autofahrer rund um Peiting mit Umleitungen rechnen müssen
Altenstadts Rathauschef Andreas Kögl nach 100 Tagen im Amt: „Der schönste Beruf der Welt“
100 Tage ist Altenstadts neuer Bürgermeister Andreas Kögl mittlerweile im Amt. Im Interview blickt er auf die ersten Monate an seiner neuen Wirkungsstätte zurück.
Altenstadts Rathauschef Andreas Kögl nach 100 Tagen im Amt: „Der schönste Beruf der Welt“
Schwabbruck und Schwabsoien teilen sich künftig einen Bauhof
Die Gemeinden Schwabbruck und Schwabsoien werden sich in Zukunft einen Bauhof teilen. Die beiden Bürgermeister Manfred Schmid und Norbert Essich haben den Mietvertrag …
Schwabbruck und Schwabsoien teilen sich künftig einen Bauhof

Kommentare