+
Das Auto blieb auf dem Dach liegen, nachdem es sich überschlagen hatte.

Nach dem Sportlerball in Steingaden

Mit dem Auto überschlagen - Fahrer verschwunden

Auf der Heimfahrt vom Sportlerball in Steingaden ist am Samstagfrüh gegen 4 Uhr ein Autofahrer verunglückt.

Steingaden - Auf der Strecke zwischen Steingaden und Urspring ist nach dem Sportlerball in Steingaden ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Da an der Unfallstelle niemand anzutreffen war, musste die Feuerwehr alarmiert werden.

Mit Scheinwerfen suchten die Wehrmänner die Umgebung ab, weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Unfallverursacher möglicherweise verletzt und bei -13 Grad Kälte irgendwo im Freien lag. Die Schongauer Polizei machte am Sonntag zu diesem Unfall keine weiteren Angaben. Nur soviel: Es sei kein Fremdschaden entstanden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehreinsatz in Schongau: Nachbarn retten Schlafenden
Aufmerksame Nachbarn haben am Dienstag einen Mann gerettet. Sie bemerkten, dass Rauchschwaden aus seiner Wohnung drangen und alarmierten sofort die Feuerwehr.
Feuerwehreinsatz in Schongau: Nachbarn retten Schlafenden
Das Museum ist Franz Maier ein Herzensanliegen
In einer Serie stellen wir Ehrenamtliche aus dem Schongauer Land vor, ohne die nichts richtig funktionieren würde. Heute: Franz Maier aus Bad Bayersoien.
Das Museum ist Franz Maier ein Herzensanliegen
Schlag mit Bierflasche gegen die Brust
Mit 1,8 Promille im Blut schlug ein 21-jähriger Asylbewerber vergangenen Jahres in Rottenbuch einen Security-Mitarbeiter mit einer Bierflasche. Nun stand der junge Mann …
Schlag mit Bierflasche gegen die Brust
Stadtkapelle Schongau: Einmalig schöne Verabschiedung für Graf
Der letzte Vorhang ist für Marcus Graf gefallen: Dieser hat sich nach 23 Jahren als Stadtkapellmeister mit zwei grandiosen Konzerten von seinen treuen Musikern und …
Stadtkapelle Schongau: Einmalig schöne Verabschiedung für Graf

Kommentare