+
Das Auto blieb auf dem Dach liegen, nachdem es sich überschlagen hatte.

Nach dem Sportlerball in Steingaden

Mit dem Auto überschlagen - Fahrer verschwunden

Auf der Heimfahrt vom Sportlerball in Steingaden ist am Samstagfrüh gegen 4 Uhr ein Autofahrer verunglückt.

Steingaden - Auf der Strecke zwischen Steingaden und Urspring ist nach dem Sportlerball in Steingaden ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Da an der Unfallstelle niemand anzutreffen war, musste die Feuerwehr alarmiert werden.

Mit Scheinwerfen suchten die Wehrmänner die Umgebung ab, weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Unfallverursacher möglicherweise verletzt und bei -13 Grad Kälte irgendwo im Freien lag. Die Schongauer Polizei machte am Sonntag zu diesem Unfall keine weiteren Angaben. Nur soviel: Es sei kein Fremdschaden entstanden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Zehn neue Fälle an einem Tag
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter, allerdings nur leicht. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen …
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Zehn neue Fälle an einem Tag
Nächstes Bürgerbegehren auf dem Weg, doch wann kommt das Phantomgerüst?
Heftig diskutiert wurde bei der Unterschriftenübergabe des Bürgerbegehrens gegen den geplanten Neubau des Marienheims durch die Arbeiterwohlfahrt (AWO) am Bühlach. Die …
Nächstes Bürgerbegehren auf dem Weg, doch wann kommt das Phantomgerüst?
Kommunale Blitzer: Bernbeuren will Defizit nicht mehr tragen und steigt aus
Die Gemeinde Bernbeuren steigt aus der Kommunalen Verkehrsüberwachung aus. Der Grund: Der Gemeinderat ist nicht mehr gewillt, das jährliche Defizit zu tragen. Den Antrag …
Kommunale Blitzer: Bernbeuren will Defizit nicht mehr tragen und steigt aus
Alle haben einen Platz, aber Corona sorgt für viele offenen Fragen
142 Kinder sind in Schongau für das neue Kindergartenjahr 2020/2021 angemeldet. „Alle Kinder bekommen einen Platz“, meldet Esther Laue, auch einige Reserveplätze hat man …
Alle haben einen Platz, aber Corona sorgt für viele offenen Fragen

Kommentare