1 von 3
Sie hatten gut Lachen: Die Dirndl und Buam aus Steingaden holten wie im Vorjahr den Sieg.
2 von 3
Sieger Buam Aktiv I: Andreas Nöß (M.) gewann vor Franz Multerer (l.) und Christian Schelle.
3 von 3
Die besten Dreherinnen: Melanie Holl (M.) gewann vor Elisabeth Geiger (l.) und Regina Kassebaum.

Toller Erfolg

Preisplatteln: Steingaden verteidigt den Titel

Beim Lechgauwertungsplatteln in der Fuchstalhalle in Leeder stellten sich heuer über 150 Plattler und Dreherinnen den strengen Augen der Wertungsrichter. Steingaden verteidigte den Titel.

Leeder Taktgefühl, sauberes Auftreten, und eine gute Körperhaltung waren gefragt, wenn man einen der vorderen Plätze erreichen wollte. In der Klasse von 18 bis 24 Jahren plattelte Andreas Nöß aus Steingaden am besten und setzte sich gegen Franz Multerer und Christian Schelle aus Peiting durch. Bei den Dreherinnen gab es einen Sieg für Peiting: Melanie Holl gewann vor Elisabeth Geiger (Apfeldorf) und Regina Kassebaum (Schongau). In der Klasse ab 25 Jahren konnte sich Florian Schamper aus Apfeldorf als bester Plattler beweisen, gefolgt von Stefan Linder (Hohenfurch) und Toni Schmerold (Steingaden). Bei den Dreherinnen gewann Regina Ressle aus Schongau vor Hedwig Dietmair (Hofstetten) und Anna Knappich (Hohenpeißenberg). In der Altersklasse siegte Stefan Arnold aus Burggen, und in der Ehrenklasse Christian Kölbl (Reichling).

Mit großer Spannung wurde die Bekanntgabe der Gruppenwertung erwartet, unter den 22 teilnehmenden Plattlergruppen gewann Steingaden I gegen Hohenfurch I und Schongau und hat somit den Titel verteidigt. Mit leeren Händen musste niemand nach Hause gehen, der Trachtenverein Wurzbergler Reichling hatte für alle Sachpreis hergerichtet.  sn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Wildsteig
340 Bulldogs, 38 Autos und 54 Mopeds: Oldtimertreffen feiert Teilnehmer-Rekord
Zahlreiche Besucher hat die Landjugend Wildsteig in Zusammenarbeit mit den Oldtimerfreunden Rottenbuch-Wildsteig am vergangenen Festwochenende in und am Festzelt in …
340 Bulldogs, 38 Autos und 54 Mopeds: Oldtimertreffen feiert Teilnehmer-Rekord