1 von 14
Das entgegenkommende Auto prallte nach dem Zusammenstoß noch in eine Verkehrsinsel. 
2 von 14
Die St 2059 musste nach dem Unfall für rund eine Stunde gesperrt werden. 
3 von 14
Die St 2059 musste nach dem Unfall für rund eine Stunde gesperrt werden. 
4 von 14
Die St 2059 musste nach dem Unfall für rund eine Stunde gesperrt werden. 
5 von 14
Die St 2059 musste nach dem Unfall für rund eine Stunde gesperrt werden. 
6 von 14
Die St 2059 musste nach dem Unfall für rund eine Stunde gesperrt werden. 
7 von 14
Die St 2059 musste nach dem Unfall für rund eine Stunde gesperrt werden. 
8 von 14
Die St 2059 musste nach dem Unfall für rund eine Stunde gesperrt werden. 

Wagen übersehen

Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß

  • schließen

Frontalzusammenstoß zweier Autos: Vermutlich sollte es ein besinnlicher Besuch der Wieskirche werden - doch der Ausflug endete für einen Südafrikaner und seine Ehefrau im Krankenhaus. Und auch die Insassen in dem anderen Auto mussten behandelt werden.

Steingaden - Am Mittwoch um 10.55 Uhr wollte ein 34-jähriger Südafrikaner von Wildsteig kommend mit seinem Auto von der Staatsstraße 2059 nach links in Richtung Wieskirche abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich einen entgegenkommenden Wagen, der von einem 56 Jahre alten US-Amerikaner gelenkt wurde.

Im Einmündungsbereich krachten die beiden Fahrzeuge dann ineinander. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Pkw des US-Bürgers anschließend noch gegen die Verkehrsinsel.

Der Südafrikaner und seine Ehefrau wurden leicht- bzw. mittelschwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Schongau eingeliefert.

Die Ehefrau des US-Amerikaners kam mit mittelschweren Verletzungen per Rettungshubschrauber, die Tochter sowie der 56-Jährige mit leichten Verletzungen per Rettungswagen in die Unfallklinik Murnau.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 75.000 Euro. 

Die Staatsstraße war für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Steingaden lenkte den Verkehr um.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Schwarzweißball mit  Minigarde und jeder Menge Stimmung
Um einen fröhlichen Farbtupfer reicher ist der Faschingsclub Schwabsoien: Ganz in Rot eröffnete am Samstag die neue Minigarde den 26. Schwarzweißball vor rund 150 …
Schwarzweißball mit  Minigarde und jeder Menge Stimmung
Schongau
Die Show in Bildern
Der Inthronisationsball der Schongauer Faschingsgesellschaft (SFG) war ein gesellschaftlicher Höhepunkt zum Jahresanfang
Die Show in Bildern
Hohenfurch
Bereit für eine supertolle Faschingszeit
Ein neues Prinzenpaar, die Garden in Topform und pointierte Reden. Der Inthronisationsball des Hohenfurcher Faschingsclub ließ wieder mal keine Wünsche offen. 
Bereit für eine supertolle Faschingszeit
Schongau
Leserfotos: So schön kann der Winter im Schongauer Land sein
Traumhafte Sonnenuntergänge, mysteriöse Hinmmelsspuren und verschneite Gipfel: Auch die dunkle Jahreszeit hat im Schongauer Land einiges fürs Auge zu bieten. Wir …
Leserfotos: So schön kann der Winter im Schongauer Land sein

Kommentare