+
Nach zwei Jahren eingestellt: die Sudbury-Schule Ammersee in Reichling.

Keine Noten und freiwilliger Unterricht

Regierung verbietet Alternativ-Schule in Reichling

  • schließen

Reichling – Keine Noten, Schüler-Abstimmungen über den Unterricht, Englisch-Unterricht auf freiwilliger Basis – das war der Schulaufsicht wohl zu unorthodox.

Nach zwei Jahren Probebetrieb hat die Regierung von Oberbayern der Sudbury-Schule Ammersee in Reichling-Ludenhausen untersagt. Den 45 Schülern wurde dringend geraten, sich bis zum heutigen Schulbeginn an einer anderen Schule anzumelden.

Der Regierung war die Schule seit geraumer Zeit ein Dorn im Auge, wie unserer Zeitng bestätigt wurde. Mit mehreren Visitationen rückte Mitarbeiter der Schulaufsicht der Alternativ-Schule auf die Pelle. Ergebnis: Der Weiterbetrieb ist nicht gestattet. Für die kleine Gemeinde westlich des Ammersees ist das ein schwerer Schlag. Die Gemeinde hat keine eigene Schule und hatte der Sudbury-Schule ein Gebäude zur Verfügung gestellt. Mehrere Anhänger des aus den USA stammenden Schulmodells waren eigens ihrer Kinder wegen in die Nähe gezogen.

In einem Eilverfahren hat das Verwaltungsgericht München am Freitag die Schul-Schließung für rechtens erklärt. Heute wollen 45 Schüler, Mitarbeiter und Eltern vor dem Kultusministerium demonstrieren. „Wir lieben unsere Schule“, heißt es in dem Aufruf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Teurer Audi kracht frontal in Lkw: Totalschaden
Ein missglücktes Überholmanöver hat heute Vormittag auf der B17 bei Schongau zu einem schweren Unfall und langen Staus geführt. Der Sachschaden ist hoch.
Teurer Audi kracht frontal in Lkw: Totalschaden
Brückenbau verzögert sich
Leicht im Verzug ist man bei der eingehausten Fußgängerbrücke, die künftig über die Kreisstraße LL 17 bei Denklingen führt und den neuen Parkplatz mit dem …
Brückenbau verzögert sich
Planer zollen Hochwassergefahr Tribut
Die Gemeinde Schwabbruck geht bei der Erschließung ihres Neubaugebiets an der Burggener Straße auf Nummer Sicher. Der Gemeinderat segnete in seiner Sitzung am Montag …
Planer zollen Hochwassergefahr Tribut
In blühender Natur die innere Mitte finden
Genau vor zehn Jahren ist anlässlich der ersten Steingadener Blütentage auch der Klostergarten St. Johannes fertiggestellt worden, der sich im Laufe der Jahre zum …
In blühender Natur die innere Mitte finden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.