Audi ruft freiwillig 850.000 Diesel-Autos zurück

Audi ruft freiwillig 850.000 Diesel-Autos zurück
+
Flammen schlagen aus dem Auto: Die 66-jährige Fahrerin konnte sich vorher retten.

Technischer Defekt

Auto brennt in Schongau völlig aus

  • schließen

Schongau - Mit einem leicht beschädigten Auto wollte eine 66-jährige Schongauerin am Sonntag um 8 Uhr von der Arbeit nach Hause fahren. Doch so weit kam der Wagen nicht mehr.

Jäh unterbrochen wurde die Heimfahrt einer 66-jährigen Schongauerin am Sonntag gegen 8 Uhr. Die Frau hatte an ihrem Arbeitsplatz das Auto im Frontbereich beschädigt, und als sie nach Hause fahren wollte, brach laut Polizei aufgrund eines technischen Defekts, der vermutlich mit dem vorhergehenden Unfall in Zusammenhang steht, ein Brand im Motorraum aus. Die 66-Jährige konnte den Wagen noch an der Ecke Schönlinder/Marktoberdorfer Straße abstellen und rechtzeitig flüchten. Die alarmierte Schongauer Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, doch der Pkw hat mit einem Schaden von 10 000 Euro nur noch Schrottwert. Auch an der Teerdecke entstand laut Polizei ein Schaden.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, doch das Auto ist Schrott.


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Exhibitionist belästigt 17-Jährige in Schongau
Ein Exhibitionist hat in Schongau am helllichten Tag eine 17-jährige Schongauerin belästigt. Er konnte unerkannt entkommen.
Exhibitionist belästigt 17-Jährige in Schongau
Abschied von Stadtbaumeister Ulrich Knecht: „Widerstände muss man aushalten“
Elfeinhalb Jahre war Ulrich Knecht Stadtbaumeister in Schongau und hinter dem Bürgermeister einer der wichtigsten Männer der Stadtverwaltung. In seine Amtszeit fielen …
Abschied von Stadtbaumeister Ulrich Knecht: „Widerstände muss man aushalten“
Schulleiterin Brigitte Kees: Nach 37 Jahren in Ruhestand
Vor 37 Jahren kam sie an die Grundschule Burggen – und ist ihr das ganze Berufsleben lang treu geblieben: Mit einer fröhlichen Feier ist Rektorin Brigitte Kees gestern …
Schulleiterin Brigitte Kees: Nach 37 Jahren in Ruhestand
Seit 25 Jahren in der  Peitinger Pfarr- und Gemeindebücherei
Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum hat jetzt die Peitinger Büchereimitarbeiterin Agatha Bach gefeiert. Bach ist eine der zwölf teilweise ehrenamtlich arbeitenden …
Seit 25 Jahren in der  Peitinger Pfarr- und Gemeindebücherei

Kommentare