Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 

Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 

48-Jähriger wurde bei Aufprall aus Auto geschleudert

Tödlicher Unfall auf B 17: Mit Auto gegen Baum geprallt 

Peiting - Schlimmer Unfall am Donnerstag in der Früh auf der Bundesstraße 17. Dort ist ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich das Unglück in den frühen Morgenstunden des Donnerstag auf der Bundesstraße 17 bei Peiting auf Höhe des Weilers Lamprecht. Der 48-jährhe Fahrer des Wagens war nach Angaben der Polizei allein im Auto.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam er alleinbeteiligt und mit wahrscheinlich überhöhter Geschwindigkeit auf gerader Strecke auf Höhe des Weilers Lamprecht nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mittig frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Pkw wurde total beschädigt und brach in drei Teile, heißt es im Polizeibericht.

Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Peiting abgesichert und war bis ca. 9 Uhr gesperrt. Ein Unfallsachverständiger befand sich ebenfalls vor Ort.

js

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem iPhone

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem Android

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist Strabs-Einführung in Schongau alternativlos?
Der Protest gegen die ungeliebte Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) nimmt in Schongau ungeahnte Ausmaße an. Gestern haben die Gegner einer Einführung weitere rund …
Ist Strabs-Einführung in Schongau alternativlos?
Supermarkt für Rottenbuch? Hier finden Sie das Ergebnis des Bürgerentscheids
Rottenbuch entscheidet am Sonntag darüber, ob ein Edeka-Supermarkt in die Gemeinde kommt oder nicht. Hier finden Sie das Ergebnis des Bürgerentscheids.
Supermarkt für Rottenbuch? Hier finden Sie das Ergebnis des Bürgerentscheids
Ärger über Falsch-Parker am Peitinger Eisstadion
Eigentlich ist der Parkplatz am Peitinger Eisstadion ausschließlich für Autos gedacht. Doch in letzter Zeit nutzen ihn vermehrt Firmen als willkommenen Abstellort für …
Ärger über Falsch-Parker am Peitinger Eisstadion
Große Dünge-Herausforderung für Bauern
Immer wieder werden Landwirte als angebliche Umweltverschmutzer gebrandmarkt. Jetzt ist eine neue Düngeverordnung in Kraft getreten, die seit 2011 von zahlreichen Ämtern …
Große Dünge-Herausforderung für Bauern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion