+
Die Reichlinger Theaterspieler: Sitzend von links Robert Maier, Walter Dirr, Tobias Gregor, und Richard Dietrich sowie (h.v.l.) Andrea Böck, Roman Graf, Margot Mayr und Sabrina Strobel. Im Bild fehlen Manuela Socher und Carmen Graf. 

Trachtler-Theatergruppe Reichling

Jede Menge Wirbel um Reichlinger Männerabend

Reichling – Beim Lustspiel in drei Akten von Marianne Santl geht’s in der Mehrzweckhalle Reichling turbulent zu. Die Theatergruppe des Trachtenvereins spielt dabei die Geschehnisse um einen zweitägigen Hamburg-Ausflug des Frauenkreis.

Doch auf den freuen sich nicht nur die Frauen, sondern auch die zurückbleibenden Männer. Diese hecken einen wilden Plan aus, freuen sich auf einen feurigen Männerabend mit Stripperin. Leider haben die Ehemänner nicht mit der gezielten Kontrolle ihrer Frauen gerechnet, die einen Schlachtplan erarbeitet haben. Ein Sodom und Gomorrha der ganz besonderen Art finden die überraschend und zu früh heimkehrenden Frauen zuhause vor, und es kommt zu allerhand Schwierigkeiten und Turbulenzen.

Andrea Böck führt Regie und man kann sie auch als Schreinermeistersgattin im Stück erleben. Ihr Mann wird gespielt von Robert Maier. Theaterneuling Tobias Gregor spielt deren Sohn Simon. Tante Rita wird von Sabrina Strobel verkörpert, und das flotte Hausmädchen Eva von Carmen Graf. Der gutmütige Pfarrer wird gemimt von Roman Graf, und seine Schwester, die Pfarrersköchin, von Margot Mayr.

Mit dieser Besetzung und dem lustigen Stück aus der Neuzeit dürfen sich die Reichlinger wieder auf einen humorgeladenen Abend freuen. Vorstellungstermine in der Mehrzweckhalle Reichling sind am 30. Dezember um 14 (Kindervorstellung) und 20 Uhr sowie am 6. und 7. Januar (jeweils 20 Uhr). Kartenvorverkauf bei Familie Rapp (Telefon 08194/998755 von 18 bis 19.30 Uhr.  ale

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf Scherz mit falschem Hunderter folgt eine Anzeige
In Faschingslaune hat ein Schongauer am Abend des Faschingsdienstags in einer Schongauer Diskothek einen 100-Euro-Schein auf den Tresen gelegt und ein Getränk bestellt.
Auf Scherz mit falschem Hunderter folgt eine Anzeige
Spenden erleichtern Peitinger Asyl-Helferkrei die Arbeit
Die Asylhelferkreise im Landkreis leisten eine menschlich äußerst wertvolle und meist auch ehrenamtliche Arbeit. Um die Arbeit und Kommunikation für alle Beteiligten zu …
Spenden erleichtern Peitinger Asyl-Helferkrei die Arbeit
A capella-Interpretationen der Chorliteratur mit reizvollen Bildern
Einen Kontrapunkt zum derzeitigen Faschingstreiben hat das Murnauer Ensemble Sola Voce in der Basilika in Altenstadt mit geistlichen Werken aus mehreren Jahrhunderten …
A capella-Interpretationen der Chorliteratur mit reizvollen Bildern
Rente an Lohnentwicklung anpassen
„Ist die Rente sicher? – Armut in Deutschland“, hieß die Veranstaltung, zu der der SPD-Ortsverein Peiting in den Gasthof Dragoner geladen hatte. Mit dabei waren MdB …
Rente an Lohnentwicklung anpassen

Kommentare