1 von 17
Schwerer Unfall auf der Staatsstraße 2014 - Bilder
2 von 17
Schwerer Unfall auf der Staatsstraße 2014 - Bilder
3 von 17
Schwerer Unfall auf der Staatsstraße 2014 - Bilder
4 von 17
Schwerer Unfall auf der Staatsstraße 2014 - Bilder
5 von 17
Schwerer Unfall auf der Staatsstraße 2014 - Bilder
6 von 17
Schwerer Unfall auf der Staatsstraße 2014 - Bilder
7 von 17
Schwerer Unfall auf der Staatsstraße 2014 - Bilder
8 von 17
Schwerer Unfall auf der Staatsstraße 2014 - Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2014

Traktor samt Güllefass umgekippt - junger Fahrer verletzt

Sachsenried – In einer abschüssigen Linkskurve soll der Traktor einem Auto ausgewichen sein. Sein schweres Gefährt kommt von der Straße ab - und kippt nebst Anhänger um.

Eine Person verletzt und rund 50 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfall, der sich gestern Nachmittag gegen 16 Uhr auf der Staatsstraße 2014 zwischen Sachsenried und Schwabsoien ereignet hat. 

Passiert ist Folgendes: Ein 22-jähriger Sachsenrieder wollte mit dem Traktor Gülle ausfahren, als er in einer abschüssigen Linkskurve seinen Angaben zufolge einem entgegenkommenden Pkw ausweichen musste und dadurch mit seinem schweren Gefährt von der Straße abkam. Hierbei kippte der Traktor samt Güllefass um. 

Zum Glück kamen dem Verunglückten, der in dem Traktor leicht eingeklemmt war, sofort Autofahrer zu Hilfe. Mit vereinten Kräften konnte der junge Mann befreit werden. Da zunächst nicht abgeschätzt werden konnte, wie schwer der 22-Jährige verletzt war, wurde auch ein Rettungshubschrauber alarmiert, der wenig später an der Unfallstelle eintraf und den Traktorfahrer in die Unfallklinik nach Murnau mitnahm. 

Am Traktor und an dem Güllefass, das in der Wiese auslief, entstand Totalschaden, den die Polizei auf rund 50 000 Euro schätzte. Auch die Feuerwehr war vor Ort und half bei den Aufräumungsarbeiten. 

mg

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Münchnerin (72) entkommt unverletzt aus Fahrzeugwrack
Gleich eine Kompanie von Schutzengeln  muss eine Münchenerin gehabt haben. Einen Frontalzusammenstoß mit einem Bulldog überstand sie unverletzt.
Münchnerin (72) entkommt unverletzt aus Fahrzeugwrack
Denklingen
Musikfest mit Herzschlag-Finale
Ein Herzschlag-Finale gibt’s nicht nur in der Fußball-Champions League oder im Eishockey. Ein ausgeprägter Herzschlag beziehungsweise ein erhöhter Puls waren zum Finale …
Musikfest mit Herzschlag-Finale
Romantik pur am Peitinger Dorfweiher
Schöner kann eine Serenade kaum sein. Bei strahlendem Sonnenschein verwöhnten verschiedene Musikformationen aus der Region hunderte Besucher am romantischen Dorfweiher …
Romantik pur am Peitinger Dorfweiher
Baufortschritt mit Fingerspitzengefühl
Das Parkplatzangebot außerhalb der Stadtmauer wird in Schongau im Juli wieder ein Stück größer: 69 kostenlose Stellplätze stehen dann am Buchenweg zur Verfügung. …
Baufortschritt mit Fingerspitzengefühl

Kommentare