KATWARN löst für ganz Nürnberg aus - deutliche Warnung - Rauchsäule über Stadt

KATWARN löst für ganz Nürnberg aus - deutliche Warnung - Rauchsäule über Stadt
Die erfolgreichen Absolventen stellten sich mit den Prüfern und den Kommandanten der Wehren der Kamera. foto: kn

Truppmann-Grundausbildung: Alle haben bestanden

Schongau - Von November 2011 bis Juni 2012 fand im Kreisbrandmeisterbezirk West eine Truppmann- Grundausbildung statt. Jetzt gab's für die Schongauer die Ergebnisse: Alle haben bestanden!

In 14 Ausbildungsabenden wurden den 41 Teilnehmern allgemeine Themen wie Rechtsgrundlagen, Brennen und Löschen sowie Unfallverhütungsvorschriften näher gebracht.

Aber auch das Wissen über technische Hilfeleistung, Löschwasserversorgung und Brandbekämpfung sowie weitere Themen wurde in Theorie und Praxis vermittelt. Insgesamt waren es 70 Ausbildungsstunden beim Grundlehrgang, der auch einen Erste-Hilfe-Kurs sowie eine Leistungsprüfung „Löschangriff“ beinhaltete.

Am Prüfungstag im Feuerwehrhaus Schongau bekam jeder Teilnehmer einen Fragebogen mit 50 Fragen, die es zu beantworten galt. Im Anschluss stand eine kleine praktische Übung für jeden Teilnehmer an. In dieser musste man die Verwendung und die richtige Bedienung von feuerwehrtechnischen Geräten erklären.

Alle Teilnehmer bestanden beide Prüfungsabschnitte und konnten von Kreisbrandinspektor Ludwig Fernsemmer (Peiting) und Kreisbrandmeister Johann Deschler (Altenstadt) Urkunden in Empfang nehmen. Lehrgangsleiter Deschler dankte den Ausbildern aus seinem Bezirk, dass sie Unterricht und praktische Übungen verständlich und anschaulich vermittelten.

Die Prüfung bestanden aus

Altenstadt: Hafenmair Georg, Leder Markus, Reich Fabian, Schweiger Maximilian, Thoma Johannes;

Bernbeuren: Fichtel Georg, Hipp Alexander, Holzapfel Pirmin, Jäger Andreas, Keller Alexander, Müller Maximilian, Riegger Stefan, Seelos Andreas, Seelos Franz, Seelos Thomas, Sprenzel Martin, Sprenzel Simon, Stapf Sebastian, Waibl Fabian, Waibl Tobias, Weiher Bernhard.

Ingenried: Geisenhof Andreas, Fichtl Josef, Kögel Max, Kögel Christoph, Kowatsch Dominik, Kriesmair Ferdinand, Magg Markus, Strobel Josef, Weber Joachim.

Sachsenried: Demmel Andreas, Eisenlauer Roman, Linder Martin, Wohlfahrt Simon, Wohlfahrt Thomas.

Schwabsoien: Höfle Benedikt, Höfle Johannes, Schleich Markus.

Tannenberg: Bair Christian, Holderried Matthias, Linder Markus.

Sie können nun das Erlernte in der Praxis umsetzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lechbrucks CSU-Kandidat hinterfragt den Tourismus im Ort
Ein gebürtiger Niedersachse hat in Lechbruck den Chefsessel im Rathaus im Visier. Die örtliche CSU schickt Enno Bremermann bei der Kommunalwahl als Bürgermeisterkandidat …
Lechbrucks CSU-Kandidat hinterfragt den Tourismus im Ort
Gewalttat in Schule: 22 Schüler verletzt, einer ins Krankenhaus geflogen - Großeinsatz
Zehn Rettungswagen, drei Notärzte, 22Schüler mit Atem- und Kreislaufproblemen - das ist die vorläufige Bilanz eines Ausrasters in der Pausenhalle der Realschule …
Gewalttat in Schule: 22 Schüler verletzt, einer ins Krankenhaus geflogen - Großeinsatz
Kommunahlwahl 2020: Michael Christa soll Prems Bürgermeister Herbert Sieber beerben
„Politikverdrossenheit und Prem passen nicht zusammen“: Das sagte jetzt der Versammlungsleiter und amtierende Premer Bürgermeister Herbert Sieber angesichts des regen …
Kommunahlwahl 2020: Michael Christa soll Prems Bürgermeister Herbert Sieber beerben
Scheune brennt komplett ab: Traktoren fallen den Flammen zum Opfer
Bei einem Brand in Rott ist ein Sachschaden von etwa 200.000 Euro entstanden. Jetzt ermittelt die Polizei.
Scheune brennt komplett ab: Traktoren fallen den Flammen zum Opfer

Kommentare