+
Das Unfallauto kam nach der Schleuderpartie auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Schrottwagen befreien.

Schleuderpartie zwischen Schongau und Peiting

20.000 Euro Totalschaden - Fahrer leicht verletzt

  • schließen

Peiting - Einen engagierten Schutzengel dabei hatte ein Autofahrer aus Peiting in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Bei der Schleuderpartie mit Totalschaden wurde der 40-Jährige nur leicht verletzt.

Am „Loamer Stichl“ zwischen Schongau und Peiting kam der Mann (40) auf seiner Fahrt in Richtung Peiting mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab. Das Auto wurde gegen zwei Bäume und ein Verkehrszeichen und wieder zurück auf die Straße geschleudert. Der Wagen kippte auf die linke Seite. Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem Auto befreien. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Schongauer Krankenhaus eingeliefert.

Bilder: Unfall am Loamer Stichl

Wie die Schongauer Polizei mitteilt, entstand bei dem Unfall um zwei Uhr morgens ein Totalschaden in Höhe von 20 000 Euro, der Fremdschaden beläuft sich auf 500 Euro. Die Unfallursache ist derzeit unklar, eine Blutentnahme beim Fahrer wurde veranlasst.

Barbara Schlotterer-Fuchs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Messer-Attacke am „Neuraum“: Ist die Waffe gefunden? 
Möglicherweise ist das Messer gefunden worden, mit dem am Sonntag ein 31-Jähriger vor der Diskothek Neuraum niedergestochen worden ist – und das bereits, bevor die …
Messer-Attacke am „Neuraum“: Ist die Waffe gefunden? 
„Zeigen Sie Begeisterung für Ihren Beruf“
63 Absolventen und Absolventinnen der Rottenbucher Fachakademie für Sozialpädagogik haben den theoretischen Teil ihrer Ausbildung zu staatlich anerkannten Erziehern mit …
„Zeigen Sie Begeisterung für Ihren Beruf“
Bernbeuren plant Bäckerladen mit Feneberg
Macht in der Bäckerei Heiligensetzer in Bernbeuren jetzt ein Feneberg-Markt auf? Bevor es die Spatzen von den Dächern pfeifen, und dies vielleicht auch noch falsch, …
Bernbeuren plant Bäckerladen mit Feneberg
Gemeinde Burggen: Trotz Investitionen keine neuen Kredite
Die Gemeinderäte von Burggen haben den Haushaltsplan 2017 mit einem Gesamtumfang von 5,14 Millionen Euro in den Einnahmen und Ausgaben verabschiedet. Erfreulich ist, …
Gemeinde Burggen: Trotz Investitionen keine neuen Kredite

Kommentare