+
Der Mann musste ins UKM eingeliefert werden. 

Fahrer im Unfallkrankenhaus

Auto schleudert meterweit

  • schließen

Altenstadt/Burggen - Viel zu schnell war der Fahrer, der am Nachmittag Richtung Altenstadt unterwegs war. Er krachte gegen einen Baum und sein Wagen schleuderte über die Straße. 

Schlimm gekracht hat es bei einem Unfall zwischen 15 und 16 Uhr am Freitag. Der Wagen kam aus Richtung B472, Abzweig  Burggen/Altenstadt, und fuhr in Richtung Altenstadt. Auf halber Strecke kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Vermutlich war er zu schnell unterwegs. Dann prallte mit der linken Pkw-Seite gegen einen Baum. Durch die Wucht wurde er noch einige Meter weitergeschleudert.

Der Fahrer wurde mit dem Hubschrauber ins Murnauer Unfallkrankenhaus geflogen. Die Feuerwehr Altenstadt regelte den Verkehr und nahm die Säuberung des Fahrbahnbelags vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Peitinger prügelt Schongauer ins Krankenhaus
Bei zwei Schlägereien sind am Wochenende zwei junge Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer.
Peitinger prügelt Schongauer ins Krankenhaus
Chatten mit Jesus – die Jugend steigt ein
„Hey Jesus, ich hoffe, du kennst Dich mit neuen Medien aus und schreibst zurück!“ – Unter dem Motto „Breaks nutzen – Chat mit Jesus“ fand am Samstagabend in Hohenfurch …
Chatten mit Jesus – die Jugend steigt ein
Wenn Liebe durch die Pedale geht
Ende September 2016 wurde der Bike Park an der Schärflshalde feierlich eröffnet. Von den einen herbeigesehnt, von anderen argwöhnisch beäugt. Bis zur Winterpause wurde …
Wenn Liebe durch die Pedale geht
Georgiritt diesmal ein wahrer Kraftakt
Der diesjährige Georgiritt war für alle Entscheidungsträger ein sehr nervenaufreibender Kraftakt. Sah es Mitte der Woche noch so aus, dass aufgrund von 20 cm Schnee der …
Georgiritt diesmal ein wahrer Kraftakt

Kommentare