Rohbau in Schönberg

Unfall auf Baustelle: Maurer stürzt drei Meter in die Tiefe

Ein Maurer (53) ist am Mittwoch auf einer Baustelle in Schönberg vom Gerüst gestürzt. Der Mann kam ins Unfallkrankenhaus Murnau.

Am Mittwoch gegen 15:30 Uhr stürzte der 53-Jährige Mann bei Arbeiten an einem Rohbau in Schönberg von einem Gerüst. Er fiel laut Polizei rund 3 Meter in die Tiefe. 

Dabei zog sich der selbständige Maurer aus dem südlichen Landkreis Landsberg Verletzungen im Bereich der Beine zu und wurde mit dem Rettungswagen in die Unfallklinik nach Murnau verbracht. Ein Fremdverschulden ist bislang auszuschließen. 

Ob arbeitsschutzrechtliche Bestimmungen verletzt wurden, welche zu dem Unfall führten, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türsteher geschlagen, Täter geflohen
Türsteher haben oft einen schlechten Ruf. Doch jetzt wurde ein 35-Jähriger in Schongau Opfer von Schlägen.
Türsteher geschlagen, Täter geflohen
Nach Unfall: Schongauer Polizei entdeckt betrunkenen Fahrer hinter Busch
Ein beschädigtes Auto, eine demolierte Straßenlaterne, aber kein Fahrer - so stellte sich am frühen Sonntagmorgen die Situation für die Schongauer Polizei dar. Doch der …
Nach Unfall: Schongauer Polizei entdeckt betrunkenen Fahrer hinter Busch
Mitten in Peiting: Plötzlich war eine Schildkröte im Teich
Nur zwei auf zwei Meter ist der kleine Gartenteich des Peitinger Ehepaars Kehrer groß, doch seit einigen Wochen fühlt sich dort eine Schildkröte pudelwohl. Nur: Sie …
Mitten in Peiting: Plötzlich war eine Schildkröte im Teich
Burggener Bürgermeister zeigt Verdienstmedaillenträger an
In Burggen lässt es sich gut leben. Die Leute kennen sich, man versteht sich – doch diese Idylle ist getrübt: Zwischen Bürgermeister Joseph Schuster und Bruno Faller, …
Burggener Bürgermeister zeigt Verdienstmedaillenträger an

Kommentare