+
Für über eine Stunde war die B 23 nach dem Unfall am Dienstagabend gesperrt.

Unfall an der B 23

Drei Verletzte und 13.000 Euro Schaden 

  • schließen

Peiting - Gekracht hat es am Dienstag erneut an der Einfahrt der B 472 auf die B 23 nahe Peiting-Ramsau. Es wurden drei Personen verletzt, ein siebenjähriges Mädchen wurde vorsorglich ins Unfallkrankenhaus nach Murnau geflogen werden. 

Schock im Feierabendverkehr: Am Dienstag um 17.45 Uhr wollte ein 85-jähriger Peitinger an der Ausfahrt Peiting-Süd nach links in die B 23 in Richtung Peiting einbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den Wagen einer Bad Bayersoierin (36), die auf der vorfahrtsberechtigten B 23 Richtung Rottenbuch unterwegs war. Bei dem Zusammenprall wurden der Peitinger sowie die Bad Bayersoierin leicht verletzt. Die siebenjährige Tochter der Bad Bayersoierin wurde mit dem Rettungshubschrauber zur Untersuchung in eine Klinik geflogen.

Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf circa 13.000 Euro. Von der Freiwillige Feuerwehr Peiting wurden die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden sowie die Verkehrsregelung übernommen. Die B 23 war während der Unfallaufnahme für circa eine Stunde gesperrt.

Bilder: Drei Verletzte an der B23

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prügelei mit Imbiss-Besitzer: Welche Version stimmt?
Die Auseinandersetzung im Döner- und Pizza-Imbiss in Lechbruck zwischen dem Besitzer und einer Gruppe syrischer Asylbewerber aus einer benachbarten Unterkunft stellt die …
Prügelei mit Imbiss-Besitzer: Welche Version stimmt?
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Ein vollbesetzter Zug der Bayerischen Regiobahn hat am Dienstagnachmittag in Schongau bei der UPM-Werkseinfahrt einen Lkw gerammt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, …
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Heißer Schlagabtausch vor Bürgerentscheid in Rottenbuch
Bekommt Rottenbuch einen Supermarkt oder setzen sich die Gegner des Projekts durch? Die Antwort verspricht, spannend zu werden. Knapp eine Woche vor dem Bürgerentscheid …
Heißer Schlagabtausch vor Bürgerentscheid in Rottenbuch
Hoher Schaden bei Unfall mit Klein-Lkw
Hoher Sachschaden ist bei einem Unfall am Montag bei Rottenbuch entstanden - ein Klein-Lkw hat auf der B23 eine Spur der Verwüstung gezogen.
Hoher Schaden bei Unfall mit Klein-Lkw

Kommentare