AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
+
Ineinandergekracht: Die Fahrerin des roten BMW hat die rote Ampel übersehen, krachte in den Smart einer von rechts kommenden Frau aus Altenstadt. 

Unfall an Schongauer Spinne

Frau (59) übersieht rote Ampel

  • schließen

Schongau - Zwei mal hat es am Dienstagmorgen in Schongau gekracht. Die gute Nachricht: Alle Unfallbeteiligten kommen mit dem Schrecken davon.

Gegen 8.45 Uhr fuhr eine 59-jährige Frau aus Dießen auf der Bahnhofsstraße Schongau geradeaus in Richtung Marktoberdorfer Straße. Kurz vor der Kreuzung "Spinne" übersah sie die rote Ampel, krachte daraufhin in den Pkw einer 43-jährigen Frau aus Altenstadt, die von der Altenstadter Straße kommend in Richtung Maxtor hochfahren wollte. Glücklicherweise blieben beiden Frauen unverletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird von der Schongauer Polizei auf rund 6000 Euro geschätzt.

Zu leichten Verkehrsbehinderungen ist es gegen 9.45 Uhr auch an der Kreuzung Peitinger Straße/Dießener Straße gekommen. Der Grund: Eine 28-jährige Peitingerin wollte mit ihrem Pkw aus der Dießener Straße nach rechts in die Peitinger Straße abbiegen, bemerkte allerdings zu spät, dass der vor ihr fahrende Wagen eines 47-jährigen Altenstadters bremste - es kam zu einem leichten Auffahrunfall. Auch hierbei blieben beide Unfallbeteiligten unverletzt, der geschätzte Schaden bei 500 Euro sehr gering.

js

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Als die Post noch das Fernsehen erlaubte
„Es war wie Weihnachten, Ostern und Pfingsten zusammen.“ Im Sommer 1960 begann im Wohnzimmer der Familie Schulze das Fernsehzeitalter. Brigitte Schmitt erinnert sich …
Als die Post noch das Fernsehen erlaubte
Geplantes Sparkassen-Logo „zu niveaulos“
Peinlich für die Sparkasse Oberland: Der Schongauer Bauausschuss hat den geplanten Schriftzug über der Schongauer Filiale abgelehnt – zu armselig sei der, so die Kritik.
Geplantes Sparkassen-Logo „zu niveaulos“
Mit Unikum auf vier Rädern zweifach alternativ unterwegs
Thomas Händle, Schreiner von Beruf, fährt sicherlich den originellsten Kleinstwagen in Herzogsägmühle: Sein Auto vom Typ JDM 1100, eine französisch-deutsche-italienische …
Mit Unikum auf vier Rädern zweifach alternativ unterwegs
Braunegger im Schnelldurchgang aufgestellt
Im Schnelldurchgang lief die Versammlung ab, bei der Andreas Braunegger zum Bürgermeisterkandidaten für Denklingen aufgestellt wurde. Nach 40 Minuten war alles rum. Der …
Braunegger im Schnelldurchgang aufgestellt

Kommentare