+
Ineinandergekracht: Die Fahrerin des roten BMW hat die rote Ampel übersehen, krachte in den Smart einer von rechts kommenden Frau aus Altenstadt. 

Unfall an Schongauer Spinne

Frau (59) übersieht rote Ampel

  • schließen

Schongau - Zwei mal hat es am Dienstagmorgen in Schongau gekracht. Die gute Nachricht: Alle Unfallbeteiligten kommen mit dem Schrecken davon.

Gegen 8.45 Uhr fuhr eine 59-jährige Frau aus Dießen auf der Bahnhofsstraße Schongau geradeaus in Richtung Marktoberdorfer Straße. Kurz vor der Kreuzung "Spinne" übersah sie die rote Ampel, krachte daraufhin in den Pkw einer 43-jährigen Frau aus Altenstadt, die von der Altenstadter Straße kommend in Richtung Maxtor hochfahren wollte. Glücklicherweise blieben beiden Frauen unverletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird von der Schongauer Polizei auf rund 6000 Euro geschätzt.

Zu leichten Verkehrsbehinderungen ist es gegen 9.45 Uhr auch an der Kreuzung Peitinger Straße/Dießener Straße gekommen. Der Grund: Eine 28-jährige Peitingerin wollte mit ihrem Pkw aus der Dießener Straße nach rechts in die Peitinger Straße abbiegen, bemerkte allerdings zu spät, dass der vor ihr fahrende Wagen eines 47-jährigen Altenstadters bremste - es kam zu einem leichten Auffahrunfall. Auch hierbei blieben beide Unfallbeteiligten unverletzt, der geschätzte Schaden bei 500 Euro sehr gering.

js

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuer an Lärmschutzwall: Brandstiftung vermutet
Speziell innerorts kommen solche Einsätze äußerst selten vor: Am Donnerstagnachmittag entwickelte sich in Schongau-West ein kleiner Flächenbrand. Feuerwehrkommandant …
Feuer an Lärmschutzwall: Brandstiftung vermutet
Sonderlob: „Die Trainer müssen blind sein“
Faire und spannende Spiele, ein prominenter Gast, nämlich DFB-Integrationsbotschafter Jimmy Hartwig, sowie super Stimmung auf den Zuschauerrängen: Das Fußballturnier für …
Sonderlob: „Die Trainer müssen blind sein“
Verstärker für den optimalen Geigen-Ton
Zucker für die Zähne und eine Autotür die Passanten schützt? Das sind nur zwei von insgesamt 48 Projekten, mit denen die 86 Teilnehmer in diesem Jahr bei „Jugend …
Verstärker für den optimalen Geigen-Ton
Millionen-Projekt Windtunnel an der Kaserne Altenstadt
Mit dem Verbleib der Fallschirmjäger am Bundeswehrstandort in Altenstadt ist die Auflösung der Feuerwache kein Thema mehr. Stattdessen sind jetzt Planungen angelaufen, …
Millionen-Projekt Windtunnel an der Kaserne Altenstadt

Kommentare