Katalonien: Madrid will Regionalregierung absetzen

Katalonien: Madrid will Regionalregierung absetzen

Auto einer Peitingerin demoliert

Schilder ummontiert, Haube zerbeult

  • schließen

Peiting - Nicht witzig: Am Wagen einer Peitinger (37) haben bislang Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag ihre Zerstörungswut ausgelassen.

Wie die Schongauer Polizei mitteilt, hatte die Frau ihren schwarzen Renault Clio am Lech zwischen Kreut und Niederwies abgestellt. Am nächsten Morgen musste sie feststellen, dass die Kennzeichen von ihrem Wagen abgeschraubt und an einem anderen Auto daneben angebracht waren. Außerdem haben die Unbekannten die Motorhaube zerbeult. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 08861723460.

bas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Tradition mit den Krautköpfen
Sauerkraut aus der Supermarkt-Dose? Nicht in Schwabbruck. Es ist gute, alte Tradition in der Schönachgemeinde, am Kirchweihsamstag die Krautköpfe selbst zu hobeln. Die …
Die Tradition mit den Krautköpfen
Investitionsstau bei Schongauer Straßen „keine Strategie“
Bei Gegnern der Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) in Schongau ist oft zu hören, dass die Stadt an den Straßen seit Ewigkeiten nichts gemacht hat. Es steht der …
Investitionsstau bei Schongauer Straßen „keine Strategie“
Grundstücksvergabe vertagt
Lange Bank und lange Gesichter in Apfeldorf gab es bei der jüngsten Gemeinderatssitzung: Die Neuregelung der Grundstücksvergabe durch die Gemeinde sollte eigentlich …
Grundstücksvergabe vertagt
Wer hat das Zeug zum Rettungshund?
Sie sind bei der Suche nach vermissten Personen eine unverzichtbare Hilfe. Die Rede ist von Rettungshunden mit ihren Führern, die eine komplexe Einheit bilden. Auf der …
Wer hat das Zeug zum Rettungshund?

Kommentare