Auto einer Peitingerin demoliert

Schilder ummontiert, Haube zerbeult

  • schließen

Peiting - Nicht witzig: Am Wagen einer Peitinger (37) haben bislang Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag ihre Zerstörungswut ausgelassen.

Wie die Schongauer Polizei mitteilt, hatte die Frau ihren schwarzen Renault Clio am Lech zwischen Kreut und Niederwies abgestellt. Am nächsten Morgen musste sie feststellen, dass die Kennzeichen von ihrem Wagen abgeschraubt und an einem anderen Auto daneben angebracht waren. Außerdem haben die Unbekannten die Motorhaube zerbeult. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 08861723460.

bas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall durch waghalsiges Überholen
Wegen eines gefährlichen Überholmanövers hat ein 32-jähriger Steingadener einen Unfall mit zwei Verletzten verursacht.
Unfall durch waghalsiges Überholen
Der Wahlkreis ist geschrumpft
Alexander Dobrindt (CSU) führt die Liste der Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 24. September im Wahlkreis Weilheim an. Den Bundesverkehrsminister aus Peißenberg …
Der Wahlkreis ist geschrumpft
Mord im Idyll und Herz für die Heimat
Nach fast vier Jahren Pause ermitteln Gerhard Weinzirl und Evi Straßgütl wieder – und entdecken im neuen Krimi von Nicola Förg ihr „Heimatherz“. Der 10. Fall des …
Mord im Idyll und Herz für die Heimat
Totholz in Ammer wird fast nie entfernt
Die Ermittlungen nach dem tödlichen Kajak-Unglück in der Ammer nahe Rottenbuch dauern an. Die Frage ist: Kümmert sich jemand um das Totholz, das dem 65-jährigen …
Totholz in Ammer wird fast nie entfernt

Kommentare